Pinselstrich und Farbenklecks

Benutzeravatar
Talbewohner
Beiträge: 403
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 18:24
Wohnort: Thür.Vogtland

Pinselstrich und Farbenklecks

#1

Beitrag von Talbewohner » Fr 31. Aug 2012, 15:35

Brunnen Demeter.jpg
Brunnen Demeter.jpg (251.24 KiB) 4986 mal betrachtet
Hier mal ein paar der letzten Arbeiten hier vom Gut Erdenpfad,
verbunden mit der Frage, ob jemand von euch Tipps hat für Natursteinimitation gemalt auf Putz.
herbosus.jpg
herbosus.jpg (243.64 KiB) 4986 mal betrachtet
dämonen.jpg
dämonen.jpg (243.7 KiB) 4986 mal betrachtet

Benutzeravatar
luitpold
Beiträge: 2888
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 18:00
Wohnort: wien/nö

Re: Pinselstrich und Farbenklecks

#2

Beitrag von luitpold » Fr 31. Aug 2012, 16:21

schaut wirklich gut aus. :daumen: :daumen: :daumen:

danke für deine erläuterungen im anderen faden.
eventuell solltest du das da auch rein kopieren.
Es muß sich alles ändern, damit es bleibt, wie es ist.

michi
Beiträge: 320
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 12:27

Re: Pinselstrich und Farbenklecks

#3

Beitrag von michi » Fr 31. Aug 2012, 17:19

sieht profimäßig aus !!!! :daumen:
daß es ton-in-ton gemalt ist, gefällt mir auch !

Burggraf

Re: Pinselstrich und Farbenklecks

#4

Beitrag von Burggraf » Fr 31. Aug 2012, 17:33

Große Klasse!

Honigbiene123
Beiträge: 104
Registriert: Mo 16. Sep 2013, 19:16

Re: Pinselstrich und Farbenklecks

#5

Beitrag von Honigbiene123 » Fr 31. Jan 2014, 19:18

Toll Illusionsmalerei Talbewohner, gefällt mir sehr, hab selber 3 Bücher mit Illusionsmalerei, oder 4 - von meinem Vater der war Maler u Anstreicher, und hat am Schluss auch noch sehr schöne Bilder gemalt. Kann auch was von ihm reinstellen wennst magst. Zeichne auch aber nur Acryl auf Keilrahmen, Hab Ende 2012 mit einer 4 teiligen Bilderreihe begonnen, aber eins ist erst fertig. :rot: Lg

rinswind275
Beiträge: 104
Registriert: Di 7. Jan 2014, 12:53

Re: Pinselstrich und Farbenklecks

#6

Beitrag von rinswind275 » Fr 21. Feb 2014, 14:46

so etwas in der art mache ich auch im moment bei der renovierung vom haus.
hab mir aus dem internet formen gekauft für verblendsteine.die gieß ich selbst weil der qm preis schon recht überteuert ist.

wäre toll wenn die,die sich damit auskennen und sich damit befassen mal eine kleine materialliste hier posten.in erster linie interessieren mich die verwendeten farben und ein paar buchtipps etc. wären auch für mich von vorteil.

bedanke mich schonmal im voraus.
Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen.

Honigbiene123
Beiträge: 104
Registriert: Mo 16. Sep 2013, 19:16

Re: Pinselstrich und Farbenklecks

#7

Beitrag von Honigbiene123 » Fr 21. Feb 2014, 15:23

Hallo ein sehr tolles Buch das ich auch habe :

Studienreihe Illusionsmalerei. Graumalerei, Scheinarchitektur, Draperien
von Ursula E. Benad und Martin Benad

dieses is auch gut nur halt nicht Ton in Ton (obwohl ein Bsp drinnen ist) sondern mit allen Farben

auch von Ursula & Martin Benat
Illusionsmalerei
und dafür gibts auch ein Vorlagenbuch


Lg hoffe es gefällt und hilft

rinswind275
Beiträge: 104
Registriert: Di 7. Jan 2014, 12:53

Re: Pinselstrich und Farbenklecks

#8

Beitrag von rinswind275 » Fr 21. Feb 2014, 15:44

vielen dank für den buchtipp.mal sehn ob ich das günstig irgendwo herbekomme.mein buget ist da recht eingeschränkt.

in erster linie interessiert mich die technik und das verwendete farbmaterial.
Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen.

Honigbiene123
Beiträge: 104
Registriert: Mo 16. Sep 2013, 19:16

Re: Pinselstrich und Farbenklecks

#9

Beitrag von Honigbiene123 » Fr 21. Feb 2014, 20:31

Wegen den Farben würd ich einen Maler fragen, bzw in einem Fachmarkt nachfragen was für Farbe für selbstgegossene Verblendsteine geeignet wäre. Kommt dann auch drauf an welches Material die Verblendsteine dann haben, is für drinnen oder für Terasse etc. Lg

rinswind275
Beiträge: 104
Registriert: Di 7. Jan 2014, 12:53

Re: Pinselstrich und Farbenklecks

#10

Beitrag von rinswind275 » Fr 21. Feb 2014, 22:17

das mit den verblendsteinen ist kein problem.für die hab ich die farbe schon,aber was ich meinte sind die farben die talbewohner benutzt hat.
Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen.

Antworten

Zurück zu „Künstlerisches“