Welche Gemüsesorten sind bei euch winterfest?

hobbygaertnerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 4904
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:48

Re: Welche Gemüsesorten sind bei euch winterfest?

#61

Beitrag von hobbygaertnerin » Di 25. Sep 2018, 05:57

Ich hab mir gestern überbreites Gartenvlies bestellt und werde damit übertunneln.
Im Wetterbericht hab ich von Nachtfrösten gehört, komisch, es kommt immer alles "früher"- :engel: , selbst der Herbst.
Hab viele Kräuter in Töpfen, da kann ich auch im Winter frische Kräuter abschneiden. Der Wintergarten ist dann wirklich ein Wintergarten, Kräuter und Zitronen von dort und was drausen steht, ist auch nicht zu verachten.
Derzeit muss ich noch einiges an Brennesseln ernten und trocknen, besonders die jetzt noch jungen Triebe-
hab mir schon überlegt, aus denen Pesto zu machen, die Samen sind getrocknet als Gewürze zu gebrauchen.

Teetrinkerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 779
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 19:59

Re: Welche Gemüsesorten sind bei euch winterfest?

#62

Beitrag von Teetrinkerin » Sa 10. Nov 2018, 18:40

Ich habe heute endlich mein Gewächshaus mit den vorgezogenen Winterkulturen bepflanzt: Feldsalat, Hirschhornwegerich, Spinat, Postelein, Green in snow, Mizuna und Überwinterungssalat. Nun ist leider dieses Jahr mein vorgezogener Pak Choi vorzeitig in Blüte gegangen - ich vermute, weil es lange ziemlich warm war. Jedenfalls ist nun mein Gewächhaus noch teilweise nicht bepflanzt.

Habt ihr Tipps, was jetzt noch geht? Ich würde gerne noch Radieschen säen, aber im Buch "Frisches Gemüse im Winter ernten" von Wolfgang Palme steht als Aussaatzeitpunkt bis Ende September oder Anfang Januar. Radieschen sind wohl frostfester, wenn sie nicht in der Zeit der abnehmenden Tage, sondern in die Zeit der zunehmenden Tage gesät werden. Sprich, Radieschen würden jetzt vermutlich nicht gehen. Oder habt ihr andere Erfahrungen?

Auf jeden Fall möchte ich noch Karotten säen, dann sind die nächstes Jahr im Juni etwa erntereif (die säe ich so, dass ich dennoch im Mai meine Tomaten pflanzen kann). Außerdem möchte ich noch normale Gartenkresse säen (den Zeitpunkt für die Aussaat von Winterkresse habe ich leider verpasst gehabt). Habt ihr Ideen, was sonst noch gehen könnte? Jungpflanzen habe ich keine mehr - ist alles ausgepflanzt. Habe heute auch in den normalen Gartenbeeten viel Überwinterungssalat ausgepflanzt.

Antworten

Zurück zu „Gemüse allgemein“