viiiiel Torf gefunden - was tun?

Benutzer 2354 gelöscht

Re: viiiiel Torf gefunden - was tun?

#41

Beitrag von Benutzer 2354 gelöscht » Do 20. Dez 2018, 20:44

lasisja hat geschrieben:oh mann, habt ihr nichts besseres zu tun? wird in diesem Forum jedes topic so verhunzt?

:nudel: apropos besserwisser:
Großschreibung ist so ein aufmerksamkeitsthema bei mir (und bei minusgraden im Büro bin ich froh wenn ich es geschrieben krieg) und hat im Allgemeinen kaum Einfluss auf Verständlichkeit.
N Witz oder ?
Minusgrade im Büro und du fragst dich was du mit dem Torf machen sollst.
Also Menschen gibts.

lasisja
Beiträge: 6
Registriert: Fr 7. Dez 2018, 21:37

Re: viiiiel Torf gefunden - was tun?

#42

Beitrag von lasisja » Do 20. Dez 2018, 20:48

:haha:

tja. habe halt leider in meinem kürzlich gekauften haus nicht in jedem Zimmer einen Ofen stehen... :) is ja nicht so, dass ich nicht auch noch tonnen von Brennholz rumliegen hätte.

Benutzeravatar
Oli
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 2506
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 14:07
Wohnort: SH
Kontaktdaten:

Re: viiiiel Torf gefunden - was tun?

#43

Beitrag von Oli » Do 20. Dez 2018, 21:25

lasisja hat geschrieben:oh mann, habt ihr nichts besseres zu tun? wird in diesem Forum jedes topic so verhunzt?
Nee, gibt gute Zeiten und schlechte, derzeit ist es gerade wieder etwas unschöner.

lasisja hat geschrieben::haha:

tja. habe halt leider in meinem kürzlich gekauften haus nicht in jedem Zimmer einen Ofen stehen... :) is ja nicht so, dass ich nicht auch noch tonnen von Brennholz rumliegen hätte.
Das war bei mir auch so, alte Fenster, Brettertür zum offenen Stall, eine kleine Scheune voll knochentrockenem Brennholz und nur eine Küchenhexe - die aber im Büro immerhin. :)

Frohes Schaffen weiterhin und viel Freude auf dem Weg,

Oli, die irgendwie versuchen würde, den Torf nass zu bekommen und Heidel- und andere beeren darauf anbauen würde.

Antworten

Zurück zu „Bodenpflege, Humus, Kompost, Düngung“