Erdkeller - Fragen

franz19888
Beiträge: 3
Registriert: Do 15. Okt 2020, 19:22

Re: Erdkeller - Fragen

#71

Beitrag von franz19888 » Do 15. Okt 2020, 19:23

Hallo zusammen.
vorweg ich weiß de Beitrag ist schon ziemlich alt aber ich denke das ich hier noch was dazu sagen sollte.
Unzwar haben wir da so gemacht das wir und im Garten einen kleinen erdgelber gebaut haben mithilfe einer alten Regentonne die wir eingegraben haben wichtig Boden raus schneiden sonst sammelt sich Wasser! in dieser haben wir dann noch solch eine Obstliste (URL entfernt) hochkant reingestellt wo wir dann unser Gemüse lagern. erwähnenswert ist noch das unter der tonne ein Wühlmaus Gitter eingelegt werden sollte sonst gibt es ungebetene Gäste 😜
Zuletzt geändert von Oli am Do 15. Okt 2020, 21:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: URL entfernt, der Beitrag wurde als Werbung gemeldet. Ich denke wir können uns alle vorstellen, wie eine typische Obstkiste aussieht und habe den Verweis mal rausgenommen.

Benutzeravatar
Sonne
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1876
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57

Re: Erdkeller - Fragen

#72

Beitrag von Sonne » Do 15. Okt 2020, 20:00

Hast du vielleicht ein Photo?

Vom Erdkeller und von der :hmm:
franz19888 hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 19:23
Obstliste
Ganz liebe Grüße, Sonne :grinblum:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31

Kelevra
Beiträge: 148
Registriert: Fr 29. Nov 2013, 23:17

Re: Erdkeller - Fragen

#73

Beitrag von Kelevra » Do 15. Okt 2020, 21:02

Ein Foto davon würde mich auch interessieren!
Mein Keller ist übrigens gebaut und das Häuschen steht darauf. Habe nach dem Keller noch gut 20t Material aufschütten müssen um überall auf die Höhe des Kellers zu kommen und einen Hang darum zu erhalten. Uff... naja. Nun hab ich’s nahezu geschafft. In den Keller runter muss noch ne Leiter und dann will ich da noch Regale (beides wahrscheinlich aus Alu oder Edelstahl, dass es weder rostet noch gammelt). An der Hütte ist auch noch einiges zu machen - aber das gröbste ist geschafft. Was ein Projekt... :dreh: aber geil :grinblum: ich danke euch für eure Kommentare!
Ma hat ma Glück, ma hat ma Pech, Mahatma Gandhi

franz19888
Beiträge: 3
Registriert: Do 15. Okt 2020, 19:22

Re: Erdkeller - Fragen

#74

Beitrag von franz19888 » Do 15. Okt 2020, 21:11

Sonne hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 20:00
Hast du vielleicht ein Photo?

Vom Erdkeller und von der :hmm:
franz19888 hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 19:23
Obstliste
Ganz liebe Grüße, Sonne :grinblum:
Hi wir sind grade im Urlaub
inspiriert wurde ich von diesem Video: https://www.youtube.com/watch?v=_ALLmsrPVRs (Link zu einem Video vom Bayerischen Rundfunk/Zusatz von Moderator Oli)
ich habe das einfach mit einer kaputten Regentonne gemacht wo ich etwa ein drittel abgeschnitten habe, nachträglich habe ich unten noch eine Schicht faustgroße Steine reingelegt da mir die erste Obstkiste leider weggefault ist. Viel spaß bei nachbauen wenn ich dran denk schick ich euch noch Bilder habe das Forum heute erst entdeckt. Grüße Franzi :flag:
Zuletzt geändert von Oli am Do 15. Okt 2020, 22:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Erklärung zum Video zugefügt

franz19888
Beiträge: 3
Registriert: Do 15. Okt 2020, 19:22

Re: Erdkeller - Fragen

#75

Beitrag von franz19888 » Do 15. Okt 2020, 21:12

Sonne hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 20:00
Hast du vielleicht ein Photo?

Vom Erdkeller und von der :hmm:
franz19888 hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 19:23
Obstliste
Ganz liebe Grüße, Sonne :grinblum:
ammm ich willte eigendlich Obstkiste Schreiben :opa: :opa:

Benutzeravatar
Sonne
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1876
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57

Re: Erdkeller - Fragen

#76

Beitrag von Sonne » Do 15. Okt 2020, 22:19

franz19888 hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 21:12
ammm ich willte eigendlich Obstkiste Schreiben :opa: :opa:
Das habe ich mir gedacht. :oma:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31

Benutzeravatar
emil17
Beiträge: 9315
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind

Re: Erdkeller - Fragen

#77

Beitrag von emil17 » Fr 16. Okt 2020, 09:24

Es gibt die grünen Gemüsekisten im Euro-Format 40x60 in verschiedenen Höhen, die faulen nicht weg.
Sind für manche Zwecke praktischer und besser als die Holzkisten.
Wer will, findet einen Weg. wer nicht will, findet eine Ausrede.

Benutzeravatar
emil17
Beiträge: 9315
Registriert: Di 21. Sep 2010, 08:07
Wohnort: In der Schweiz da, wo die Berge am höchsten sind

Re: Erdkeller - Fragen

#78

Beitrag von emil17 » Fr 16. Okt 2020, 09:32

Kelevra hat geschrieben:
Do 15. Okt 2020, 21:02
Ein Foto davon würde mich auch interessieren!
Mein Keller ist übrigens gebaut und das Häuschen steht darauf.
Was lange währt ... Ein Bild von deinem Ding würde ich übrigens auch gerne sehen.
Hänge da und draussen auf der Nordseite ein Min/Max Thermometer auf (gibts im Baumarkt für ein paar Groschen), das ist dann interessant zu sehen, was der Keller macht.
Wer will, findet einen Weg. wer nicht will, findet eine Ausrede.

Doris L.
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1390
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Wohnort: hinterm Mond
Kontaktdaten:

Re: Erdkeller - Fragen

#79

Beitrag von Doris L. » Do 28. Jan 2021, 21:18

Ich habe eine Seite gefunden, da baut sich jemand einen Erdkeller. Vielleicht interessant für manche.
https://www.fingers-welt.de/phpBB/viewt ... 14&t=14968

fabfiddle
Beiträge: 27
Registriert: Fr 11. Jun 2021, 19:16
Familienstand: verlobt

Re: Erdkeller - Fragen

#80

Beitrag von fabfiddle » Sa 12. Jun 2021, 08:55

@emil: vielleicht liest du ja zufällig meine Frage (oder jemand anderes, der sich auskennt...) - in meinem Garten steht ja die sattsam bekannte Holzhütte mit 8x2,5 Meter Grundfläche, steht auf insgesamt 10 Punktfundamenten, jeweils 60x60x80 cm, betoniert direkt in den schweren Lehmboden... ich hatte mal die Idee, mit einem kleinen Bagger in den Boden in der Hütte einen Erdkeller graben zu lassen... ich hab aber Befürchtungen, dass dann die Fundamente der Hütte anfangen zu schieben.
Ist das eine irrsinnige Idee, oder kann man das in bestimmten Konstellationen weiterdenken??

Antworten

Zurück zu „Gebäude, Zäune etc.“