Aussaat von Wintersalaten

hobbygaertnerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 4904
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:48

Re: Aussaat von Wintersalaten

#11

Beitrag von hobbygaertnerin » Di 25. Jun 2013, 17:30

Mich würde interessieren, die Radichiopflanzen, die es jetzt zu kaufen gibt, werden die als Herbstsalat verwendet?
Den Radichio, den ich kenne, der kommt nach dem Winter im Frühjahr mit einem kleinen Kopf auf den Tisch.

Benutzeravatar
stoeri
Beiträge: 1697
Registriert: Mi 15. Jun 2011, 20:18

Re: Aussaat von Wintersalaten

#12

Beitrag von stoeri » Di 25. Jun 2013, 20:20

Hallo Maria

ich habe meinen bisher immer vor dem Winter gegessen, die äußeren Blätter waren grün und innen ein schöner großer Kopf war rot.

Wann baust Du eigentlich den Chicoree an?
Und Du topfst ja die Wurzeln vom Chicoree ein, was machst Du mit dem Salat der vorher an der Wurzel dran ist, kann man das dann auch in der Küche verwenden?
herzliche Grüße
Erika mit Lux und Ricky im Herzen

Wenns nur olle so waradn, wia i sei soiad.

hobbygaertnerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 4904
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:48

Re: Aussaat von Wintersalaten

#13

Beitrag von hobbygaertnerin » Di 25. Jun 2013, 20:24

Hallo Erika,
Anbau sollte Mitte Mai, ich hab mich um 14 Tage verspätet.
Im Herbst schneid ich das Grüne ab, fressen die Kaninchen. Hab noch nie probiert, wie der im Herbst schmeckt.

Benutzeravatar
stoeri
Beiträge: 1697
Registriert: Mi 15. Jun 2011, 20:18

Re: Aussaat von Wintersalaten

#14

Beitrag von stoeri » Di 25. Jun 2013, 23:15

Hallo Maria

dann bin ich wohl zu spät dran, naja dann halt nächstes Jahr.
herzliche Grüße
Erika mit Lux und Ricky im Herzen

Wenns nur olle so waradn, wia i sei soiad.

Olaf
Beiträge: 13586
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:25
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Havelland BRB

Re: Aussaat von Wintersalaten

#15

Beitrag von Olaf » Mi 26. Jun 2013, 07:48

Moin,
bei mir fällt Chicoree leider auch aus dieses Jahr, ich glaube nicht, dass ich auf dem inzwischen völlig verunkrauteten Aussaatbeet noch was brauchbares entdecke, ist dieses Jahr einfach nicht aufgegangen, in 2 Anläufen und jetzt ist es denke ich auch hoffnungslos zu spät.
Radichiopflanzen gibts zu kaufen? Ich muss wohl mal dringend zu ner vernünftigen Gärtnerei, den möcht ich ja auch mal anbauen und demnächst hab ich Platz.
Einer schon Endivien ausgesät?
LG
Olaf
Eigentlich bin ich ein netter Kerl.
Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.

Benutzeravatar
stoeri
Beiträge: 1697
Registriert: Mi 15. Jun 2011, 20:18

Re: Aussaat von Wintersalaten

#16

Beitrag von stoeri » Sa 13. Jul 2013, 17:38

Hallo Freunde,

wie weit sind bei Euch Zuckerhut, Chinakohl und Endivien?

Zuckerhut und Chinakohl wäre zum Auspflanzen, bin ich zu früh dran?
Ein Teil Endivien habe ich heute gepflanzt und ein Teil braucht noch ein bisschen.
herzliche Grüße
Erika mit Lux und Ricky im Herzen

Wenns nur olle so waradn, wia i sei soiad.

hobbygaertnerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 4904
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:48

Re: Aussaat von Wintersalaten

#17

Beitrag von hobbygaertnerin » So 14. Jul 2013, 10:44

Hallo Erika,
meine sind noch im Päckchen, die zeitlich passende Heranzucht von Gemüsepflanzen ist nicht noch zu meiner Zufriedenheit.
Möchte wenigstens die Rüben anbauen, vergangen Winter hatten wir selbstgemachtes Rübenkraut, das fand ich noch besser schmeckend als Sauerkraut.
Anfang August werde ich den ersten Feldsalat und Portulak in Erdpresstöpfen anbauen und dann nochmals im September. Und hoffentlich vergesse ich den Winterkopfsalat nicht wieder im Päckchen.
Romanesco ist zum Auspflanzen, Chinakohl, Endivien, Zuckerhut kaufe ich mir nächste und übernächste Woche Pflanzen.

Antworten

Zurück zu „Salat und Spinat“