Asiasalat aus dem Tauschpaket wann ernten?

Antworten
Dyrsian
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 1260
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 21:56
Familienstand: in einer Beziehung
Wohnort: Duisburg

Asiasalat aus dem Tauschpaket wann ernten?

#1

Beitrag von Dyrsian » Mi 11. Apr 2018, 20:44

Hallo,
o.g. Salat habe ich mir in einem Blumenkasten vorgetrieben und nun ins Gewächshaus gestellt. Er ist etwa 4 cm hoch, aber sieht eher aus wie ein Kreuzblütler / Kohl als wie Salat. Wann muss ich den ernten? Er sieht ein wenig so aus als wenn er später haarig und fies werden könnte. Wie Rucola, der wird ja irgendwann auch super scharf. Wie groß wird das Zeug? Ich habs noch nie angebaut.

Benutzeravatar
fuxi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 5897
Registriert: Di 3. Aug 2010, 10:24
Wohnort: Ruhrgebiet, Klimazone 8a
Kontaktdaten:

Re: Asiasalat aus dem Tauschpaket wann ernten?

#2

Beitrag von fuxi » Mi 11. Apr 2018, 21:35

Ja, diese ganzen Asiasalate sind Brassicas/Kohlgewächse. Ich ernte immer, wenn die in etwa Handlänge (20cm?) haben, sonst muss ich die MIttelrippe so klein reißen. Geschmacklich kommts auf die Sorte an, die rötlichen sind meiner Erfahrung nach schärfer/herber.
Und das sind Schnitt-/Pflücksalate, also ruhig immer die großen Blätter fortlaufend ernten, aber den Rest der Pflanze stehen lassen.
We have normality. Anything you still can’t cope with is therefore your own problem.

Benutzer 6122 gelöscht

Re: Asiasalat aus dem Tauschpaket wann ernten?

#3

Beitrag von Benutzer 6122 gelöscht » Mi 11. Apr 2018, 22:28

Hallo Dyrsian, hast Du denn eine genauere Bezeichnung für den Asia-Salat aus dem Tauschpaket? Wie sieht er denn aus? Breite Blätter? Gefiedert?
Fuxi hat es ja schon geschrieben, daß es alles Kohlarten sind und daß man die wie Pflücksalat verwenden kann.
Es gibt aber ganz verschiedene Sorten, die auch im Geschmack eher Kresse-Meerrettich-artiger sein können oder milder.
Wasabino ist z.B. ziemlich scharf, der pfeift durch. Rouge Metis ist sehr mild und schmeckt für mich wie Rucola. Green in the Snow ist auch schärfer, Spicy vermutlich auch (hatte ich aber noch nicht selbst).
Normalerweise sät man Asia-Salate aber eigentlich im August/September für die Ernte im Winter? Beim diesjährigen Anbau mit 8 verschiedenen Sorten war der einzige, der den Kahlfrost überlebt hat, tatsächlich der Green in the Snow. Ich bin ein totaler Fan von Asia-Salaten! Und ich liebe den Rouge Metis über Pellkartoffeln mit geröstetem Sesamöl. :verknallt:
Es kann allerdings sein, daß die Pflanzen Dir jetzt ziemlich schnell in die Blüte gehen.

Aber "fies und haarig" sind Asia-Salate normalerweise nicht! ;) Sondern leckere Vitaminquelle für den Winter.

Benutzer 72 gelöscht

Re: Asiasalat aus dem Tauschpaket wann ernten?

#4

Beitrag von Benutzer 72 gelöscht » Do 12. Apr 2018, 08:02

Danke für die detaillierte Beshcreibung, Pitu!
Ich hab nämlich so mehr oder weniger per Zufall "Senfkohl Volgogradskaja" bekommen und ein paar Pflanzen ausgedünnt - schmecken lecker!!
Der wird aber dann auch bald blühen?
ist er dann nicht mehr genießbar?
mehrjährig sind die nicht?

Dyrsian
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 1260
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 21:56
Familienstand: in einer Beziehung
Wohnort: Duisburg

Re: Asiasalat aus dem Tauschpaket wann ernten?

#5

Beitrag von Dyrsian » Do 12. Apr 2018, 21:08

Danke Leute, sehr aufschlussreich!
Dann werde ich den zügig essen, wenn es eher ein Wintersalat ist. Ich habe mir jetzt bei Dreschflegel noch eine Sorte geordert, mir gefällt dass der so schnell wächst! Ich hab noch nix an Pflücksalat, ihr? Hier war es so lange kalt, ich bin schon ganz ungeduldig. :)

mot437
Beiträge: 5419
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 00:02
Familienstand: ledig
Wohnort: annaburg

Re: Asiasalat aus dem Tauschpaket wann ernten?

#6

Beitrag von mot437 » Do 12. Apr 2018, 21:22

ich sähe den imer wider und ernte auch einfach bläter ab um den anderen salat aufzupepen
Sei gut cowboy

Benutzer 6122 gelöscht

Re: Asiasalat aus dem Tauschpaket wann ernten?

#7

Beitrag von Benutzer 6122 gelöscht » Do 12. Apr 2018, 23:22

ina maka, direkt mehrjährig sind Asia-Salate bei mir nicht. Aber sie blühen auch zeitgleich mit dem Raps und nachdem ich hier hektarweise Raps um mein Dorf rum habe, kann ich wohl nicht
sortenrein vermehren, weil viele Asia-Salate zur Gattung Brassica rapa gehören.
Wenn sie blühen werden die Blätter etwas zäher und tatsächlich schärfer.
Vom Green in the Snow habe ich jetzt wieder Blätter seit er sich vom Frost erholt hat. Ich vermute mal, daß breitblättrige Sorten frosthärter sind.

Dyrsian, wenn Du es nicht so scharf magst, aber Rucola okay für Dich ist, würde ich Dir wirklich den Rouge Metis empfehlen.

Gesund sind Asia-Salate auf jeden Fall durch die Senföle.

kapuzinerkresse
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 164
Registriert: Do 16. Mär 2017, 23:01
Familienstand: verheiratet

Re: Asiasalat aus dem Tauschpaket wann ernten?

#8

Beitrag von kapuzinerkresse » Fr 13. Apr 2018, 13:05

Wir essen die als Blätter im Salat, alleine oder gemischt mit anderen Salaten oder auch als Gemüse.
Zum Beispiel in Wokpfannen mit verschiedenen Gemüsen (was halt so weg muß ), mit gebratenen Nudeln oder Reis, mit oder ohne Fleisch oder Garnelen, eher asiatisch gewürzt oder auch mediteran.
Ich finde den ziemlich vielseitig :)

Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 10361
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima

Re: Asiasalat aus dem Tauschpaket wann ernten?

#9

Beitrag von kraut_ruebe » Fr 13. Apr 2018, 14:42

ich hab 3 sorten asiasalat (teilw. unter der bezeichnung blattsenf gekauft).

ich ernte die recht jung, jetzt grade. aktuell sind sie buschig und so ca 10 bis 15 cm gross. einige lasse ich blühen, da werden sie so 40-50 cm hoch. die säen sich selbst aus, kommen im herbst wenns feuchter wird dann neu, und können im winter, oder, wenns so kalt wie diesen winter ist und alles zum erliegen kommt, im frühjahr als erstes geerntet werden.

mein favorit ist auch der rote 'Moutarde rouge metis', wenn man sie recht jung erntet sind meine roten und grünen sich allerdings sehr ähnlich im geschmack.
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)

Antworten

Zurück zu „Salat und Spinat“