Sehr Ungewöhnlich!

Benutzeravatar
Thomas/V.
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 9386
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:00
Familienstand: verheiratet

Re: Sehr Ungewöhnlich!

#31

Beitrag von Thomas/V. » So 26. Mär 2017, 11:34

OreganoTEE für Kaninchen?
Wo kommt das denn jetzt her?
Das ist etwas, was man selber fabrizieren könnte.
Lassen sie mich durch, mein Bruder ist Arzt!

viktualia
Beiträge: 2239
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 10:29

Re: Sehr Ungewöhnlich!

#32

Beitrag von viktualia » So 26. Mär 2017, 12:57

Pflücken und anbieten reicht.

Abkochen erhöht nicht den Inhalt an Wirkstofen, räusper; es extrahiert Teile davon, das kann bei Menschen Sinn machen,
in manchen Fällen auch beim Tier, in diesem Falle aber nicht.
Am besten noch trocknen vorher.....

Hmm, o.k., schwer zu glauben, dass es so einfach ist, seh ich ein.
Umgekehrt ist es für mich leicht, den Benefit zu erkennen wenn ich sehe, wieviel Stress so ne konventionelle Behandlung darstellt:
Stall desinfizieren, am besten täglich (wegfall allen Schutzes, aller bekannten Orientierungshilfen durch Gerüche, Folge: Stress);
Kot sammeln, am besten auch täglich (Stress)
Darmflora schrotten durch die Medies (Stress)
Ursache des Koki-Befalls links liegen lassen (normalerweise Hauptursache: Stress)
Effekt des Koki-Befalls unterdrücken (Ausscheidung störender Stoffe) -
da haben es die Ninchen nicht leicht bei.
(Und Wirkstoffe einsetzten, die weniger efektiv sind als Oregano, aber den link bin ich ja noch schuldig....)

Dass so das Bild einer ungemein gefährlichen Krankheit entsteht ist klar.
Hauptursache der Säuglingssterblichkeit in der 3ten Welt: Durchfall; sterben die Kiddies wie die Fliegen dran.
Ist Durchfall desshalb eine gemeingefährliche Seuche?
Nee, die Umstände sind entscheidend, einfache Hilfen besser umzusetzten.

hobbygaertnerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 4904
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:48

Re: Sehr Ungewöhnlich!

#33

Beitrag von hobbygaertnerin » So 26. Mär 2017, 18:03

Ein wenig Platz findet sich noch im Kräutergarten, also kommt noch Oregano dazu.
Vom wilden Dost hab ich noch nichts gesehen, aber es ist auch erst Ende März.
Fressen die Kaninchen diese Kräuter einfach so- ich kenne es bis jetzt nur von Petersilie.

viktualia
Beiträge: 2239
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 10:29

Re: Sehr Ungewöhnlich!

#34

Beitrag von viktualia » Mo 27. Mär 2017, 09:50

Hobbygärtnerin, ne, die fressen den nicht regelmässig, eher bei Bedarf.
Also nach Stress, Aufregung; Umzug, Neuzugang.
Immer mal wieder anbieten, besonders nach "Ereigissen", wenn sie´s annehmen - mehr.

(Der wuchert und samt sich aus - ich würd ihn gleich an den Rand setzten....)
(Und für´n Winter nen Strauss trocknen; nicht für Tee, für Vorrat.)

Blümle
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 51
Registriert: Mi 14. Dez 2016, 19:55
Familienstand: Single

Re: Sehr Ungewöhnlich!

#35

Beitrag von Blümle » Mo 27. Mär 2017, 13:51

Diese Seite bietet einen interessanten Einblick in die natürliche Ernährungsweisen von Kaninchen: http://www.kaninchen-wuerden-wiese-kauf ... ektion.htm

@viktualia, die Rubrik "Heil- und Giftpflanzen" dürfte für dich sehr interessant sein.
Wer keine Fehler macht, macht wahrscheinlich auch sonst nichts.

viktualia
Beiträge: 2239
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 10:29

Re: Sehr Ungewöhnlich!

#36

Beitrag von viktualia » Mo 27. Mär 2017, 19:00

Hallo Blümle, ja klar, hat mich zum Teil mitinspiriert.
Hab aber auch viel von Murx Pickwick gelernt.
(Der Andreas Rühle ist als Mensch nicht so mein Typ, propagiert inzwischen auch Trofu für Städter; schreibt in Degupedia noch mit.)

Aber das Buch/die Seite ist für alle Kaninchenhalter sehr empfehlenswert.
Der hat sich viel Mühe gemacht, viele Quellen zu sammeln und auszuwerten.

Benutzeravatar
ridgeback82
Beiträge: 155
Registriert: Do 25. Apr 2013, 11:15
Familienstand: glücklich verheiratet
Kontaktdaten:

Re: Sehr Ungewöhnlich!

#37

Beitrag von ridgeback82 » Mi 10. Mai 2017, 11:59

Mir sind aber dieses Jahr auch zwei komplette Würfe mit 16 Jungen gestorben. Keine Ahnung warum. Bei den Elterntieren weder Schnupfen noch Durchfall zu erkennen. Keine Ahnung. :hmm:
MfG
Daniel

Benutzeravatar
Thomas/V.
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 9386
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:00
Familienstand: verheiratet

Re: Sehr Ungewöhnlich!

#38

Beitrag von Thomas/V. » Mi 10. Mai 2017, 12:21

wie alt waren die Jungen?
Lassen sie mich durch, mein Bruder ist Arzt!

Benutzeravatar
ridgeback82
Beiträge: 155
Registriert: Do 25. Apr 2013, 11:15
Familienstand: glücklich verheiratet
Kontaktdaten:

Re: Sehr Ungewöhnlich!

#39

Beitrag von ridgeback82 » Mi 10. Mai 2017, 15:44

3 und 5 Wochen. Sind alle innerhalb weniger Tage gestorben.
MfG
Daniel

Benutzeravatar
Thomas/V.
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 9386
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:00
Familienstand: verheiratet

Re: Sehr Ungewöhnlich!

#40

Beitrag von Thomas/V. » Mi 10. Mai 2017, 22:17

hatten sie Durchfall, geschwollene Bäuche und übelriechenden Kot?
dann war es Kokzidose
Lassen sie mich durch, mein Bruder ist Arzt!

Antworten

Zurück zu „Kaninchen und Meerschweinchen“