Die aktuelle Lage des Bienensterbens

Sabi(e)ne
Beiträge: 8711
Registriert: Di 3. Aug 2010, 16:34
Wohnort: Weserpampa

Re: Die aktuelle Lage des Bienensterbens

#31

Beitrag von Sabi(e)ne » Fr 2. Nov 2012, 22:43

:haha: Ja, Günther, aber die werden alle extrem alt - Bienen halten verlängert anscheinend das Leben ziemlich bei Männern - die Geburtstagslisten in den Bienenzeitungen fangen mittlerweile erst bei 75 überhaupt an - da ist der normale Bundesdeutsche schon 2 Jahre tot....
Und es geht bis 95+.....
I love life. And it loves me right back.
And resistance is fertile. :-)

Words are no substitute for actions...

Sabi(e)ne
Beiträge: 8711
Registriert: Di 3. Aug 2010, 16:34
Wohnort: Weserpampa

Re: Die aktuelle Lage des Bienensterbens

#32

Beitrag von Sabi(e)ne » Fr 2. Nov 2012, 22:54

Kaufnix hat geschrieben:Finde ich toll, dass bei dir die Bienen noch etwas Autonomie behalten können.
Etwas? Die haben alle Autonomie der Welt, außer daß wir sie in Kisten locken, und was vom Honig abhaben wollen.
Soll ich dir mal was verraten?






Die machen sowieso das, was sie wollen.
Immer.
Mit allen Tricks.
Ist so.

Aber wenn man auf sie eingeht, und nicht versucht, mit Gewalt was durchzusetzen, sind sie sehr kooperativ.
Hört sich bekloppt an bei Insekten, ist aber so.
Mitten in einem Schwarm zu stehen, ist eine nahezu ekstatische Erfahrung - für Mensch und Bienen.
(meine Güte, ich hör mich an wie der Drohn :aeh: aber es ist tatsächlich so.
Muß man sich drauf einlassen wollen und alle Antennen weit ausfahren.
Und nein, schwärmende Bienen stechen nicht, die haben anderes im Sinn).
I love life. And it loves me right back.
And resistance is fertile. :-)

Words are no substitute for actions...

Benutzeravatar
guenther
Beiträge: 692
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 21:34
Wohnort: SW-england

Re: Die aktuelle Lage des Bienensterbens

#33

Beitrag von guenther » Sa 3. Nov 2012, 00:06

Bienen halten verlängert anscheinend das Leben ziemlich bei Männern -
das halte ich fuer einen trugschluss. wie bei den meisten statistiken. es ist eher so, dass eben leute mit einer gesunden lebensweise (nichtraucher/trinker usw.) eher dazu neigen bienen/modelleisenbahn/briefmarkensammeln.

ein anderes beispiel: es ist nicht so das 10% aller fussballer heimlich schwul sind (sich nicht outen) sondern eher so, dass schwule gar nicht erst fussballspielen moegen. :haha: :haha:

lg. guenther

zaches
Beiträge: 2311
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 09:51
Familienstand: rothaarig
Wohnort: Niederrhein Klimazone 8a

Re: Die aktuelle Lage des Bienensterbens

#34

Beitrag von zaches » Sa 3. Nov 2012, 09:02

Mitten in einem Schwarm zu stehen, ist eine nahezu ekstatische Erfahrung - für Mensch und Bienen.

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!

hmmmmmmmmmmmmmmm, zaches
"Erdachtes mag zu denken geben, doch nur Erlebtes wird beleben." Paul von Heyse

www.hilshof.de

hunsbuckler
Beiträge: 693
Registriert: Di 16. Nov 2010, 22:43

Re: Die aktuelle Lage des Bienensterbens

#35

Beitrag von hunsbuckler » Do 8. Nov 2012, 23:21

Heute stellt der Humanistische Pressedienst den Film "More than Honey" vor:

http://hpd.de/node/14310

Kommt der im normalen Kinoprogramm oder nur in Sondervorführungen?
Liebe Grüße, Hans www.jugendrettet.org

Sabi(e)ne
Beiträge: 8711
Registriert: Di 3. Aug 2010, 16:34
Wohnort: Weserpampa

Re: Die aktuelle Lage des Bienensterbens

#36

Beitrag von Sabi(e)ne » Do 8. Nov 2012, 23:25

Meistens je nach Nachfrage....wenn der ganze IV anrückt, sind die Kinos geneigter....
Fragen hilft.
I love life. And it loves me right back.
And resistance is fertile. :-)

Words are no substitute for actions...

Benutzeravatar
guenther
Beiträge: 692
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 21:34
Wohnort: SW-england

Re: Die aktuelle Lage des Bienensterbens

#37

Beitrag von guenther » Do 8. Nov 2012, 23:27

bienen soweit das auge reichtr, und keine sticht zu. ist das ekstase??

oder ist euch schon mal der bienenkoenig ueber den weg gelaufen??

dazu nur soviel:wenn du ihn einmal gesehen hast, laeuft er dir immer wieder ueber den weg.

lg. guenther

Benutzer 1612 gelöscht

Re: Die aktuelle Lage des Bienensterbens

#38

Beitrag von Benutzer 1612 gelöscht » Do 8. Nov 2012, 23:33

Hej,
der Film läuft in ganz gewöhnlichen Kinos.
Ich hatte gestern spät schon was unter Medienempfehlungen dazu gepostet.

Und ja: Unbedingt gucken!!!

Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 3905
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Die aktuelle Lage des Bienensterbens

#39

Beitrag von Buchkammer » Fr 9. Nov 2012, 15:21

In den Kinos unserer Landeshauptstadt ist er noch nicht aufgetaucht. Werde dann wohl auf die ersten Versionen warten müssen, die bei youtube online angeboten werden.
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)
https://www.bewusste-menschen.de/

elli
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 825
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 15:13
Familienstand: verheiratet
Wohnort: bei Möckern bei Magdeburg

Re: Die aktuelle Lage des Bienensterbens

#40

Beitrag von elli » Mi 9. Jan 2013, 21:53

Aktion von campact zum Bienensterben:

https://www.campact.de/bienensterben/ap ... uten-info/

LG Brigitte

Antworten

Zurück zu „Bienen“