Thymianhonig - wie schmcekt der?

Antworten
Lehrling
Sponsor 2016
Sponsor 2016
Beiträge: 1759
Registriert: So 3. Jul 2011, 18:04

Thymianhonig - wie schmcekt der?

#1

Beitrag von Lehrling » Di 25. Apr 2017, 12:50

ich hab ein großes Glas Thymianhonig geschenkt bekommen.
Als ich es öffnete, roch es etwa wie getrockneter Thymian. Dann hab ich das einmal auf Brot probiert und einmal als Teesüße, da erinnerten mich Geruch und Geschmack dann irgendwie an Mottenpulver? Kampfer? ...? also lecker war es nicht :pfeif:
kann das was verkehrt dran sein? kann ich was dran verbessern? oder entsorge ich den besser wegen Unbekömmlichkeit :ohoh:

liebe Grüße
Lehrling
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell?
...Frage über erfolgreiche Medikamente und daß dadurch weniger PatientInnen zu behandeln sind...

zaches
Beiträge: 2307
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 09:51
Familienstand: rothaarig
Wohnort: Niederrhein Klimazone 8a

Re: Thymianhonig - wie schmcekt der?

#2

Beitrag von zaches » Di 25. Apr 2017, 14:04

Also verkehrt kann da nix dran sein. Aber wo kommt er denn her? Thymian ist nicht gleich Thymian!
Geshcmacklich ist der siche rn icht jedermanns Sache, aber ich mag diese speziellen Honige, wenn es sie hier auch nur selten auf dem Tisch gibt. ICh mag auch Buchweizenhonig, den die meisten eklig finden.
Entsorgen fände ich jetzt mehr als doof, wenn man daran denkt wielange die Bienen dafür gearbeitet haben - tausch ihn doch ein :bieni:
Oder setze Met an!
"Erdachtes mag zu denken geben, doch nur Erlebtes wird beleben." Paul von Heyse

www.hilshof.de

Griseldis

Re: Thymianhonig - wie schmcekt der?

#3

Beitrag von Griseldis » Di 25. Apr 2017, 14:15

Ich habe mir Honig mit Thymian aromatisiert (= Thymianhonig ???) gegen Husten und benutze den wie Hustensaft, Lutschtabletten... vll. wäre das eine Verwendungsmöglichkeit für Dich? Also mehr für die Hausapotheke als für den Frühstückstisch?

Benutzeravatar
Thomas/V.
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 9386
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:00
Familienstand: verheiratet

Re: Thymianhonig - wie schmcekt der?

#4

Beitrag von Thomas/V. » Di 25. Apr 2017, 16:15

Mach in mal auf ne Schüssel Naturjoghurt (also stichfesten, keine "Suppe"), der Kontrast ist sehr lecker
ansonsten in lauwarmen Tee als Halsmedizin (nicht wärmer als 40°)
oder Du schickst ihn mir, :mrgreen:
wir kaufen uns 1x im Jahr welchen von Kreta, der ist sehr lecker, aber auch teuer (auf dem Markt direkt vom Imker ist er nur halb so teuer)
Lassen sie mich durch, mein Bruder ist Arzt!

Antworten

Zurück zu „Bienen“