Wachsverfälschung

Benutzeravatar
Waldläuferin
Beiträge: 1499
Registriert: Do 5. Aug 2010, 14:58
Wohnort: da, wo die Häuser am höchsten sind

Re: Wachsverfälschung

#11

Beitrag von Waldläuferin » Di 7. Mär 2017, 10:09

Hi,
mit den üblichen Wachspressen, die nach dem Prinzip "Waffeleisen" arbeiten, brauchst Du etwa 1 Minute pro Mittelwand wenn Du geübt bist.
Jetzt kommt es drauf an, was Du unter "größere Menge" verstehst.
Viele Grüße
Waldläuferin
Fertig ist besser als perfekt.

mot437
Beiträge: 5433
Registriert: Mo 11. Feb 2013, 00:02
Familienstand: ledig
Wohnort: annaburg

Re: Wachsverfälschung

#12

Beitrag von mot437 » Di 7. Mär 2017, 14:30

also unter 60 in der stunde das tönt schon nach ner menge
wiefiele dafon braucht den ein mitelstarkes folk im jar ?
Sei gut cowboy

bienengarten
Beiträge: 330
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 17:48

Re: Wachsverfälschung

#13

Beitrag von bienengarten » Di 7. Mär 2017, 22:09

Normalerweise pro Volk und Jahr 10 Stück.
Ab diesem Jahr werde ich das aber ändern und versuchen mit weniger als der Hälfe aus zu kommen.
Habe zusammen mit einigen anderen Imkern eine Wassergekühlte MW Presse gekauft und setze da große Hoffungen rein.
Bin gespannt wie gut oder schlecht das Teil funktionieren wird.Bei dem Preis von fast 1000 € müßten die MW eigendlich von
alleine rauskommen.

Gruß Dieter
Der Weg zur Quelle führt gegen den Strom.....

hobbygaertnerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 4904
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:48

Re: Wachsverfälschung

#14

Beitrag von hobbygaertnerin » Mi 8. Mär 2017, 06:18

Wir haben gestern gegossen,
Aufheizzeit und Aufräumen hab ich nicht mitgerechnet, 2 Personen für 80 Platten 1,5 Stunden.

Antworten

Zurück zu „Bienen“