Perlzwiebel

Antworten
Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
Beiträge: 2023
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet

Perlzwiebel

#1

Beitrag von Maeusezaehnchen » Di 30. Jul 2019, 15:22

Ich hab heute die ersten größeren Perlzwiebel rein geholt. Die will ich zusammen mit den Essiggurken einlegen.
Jetzt stellt sich mir die Frage was ich mit dem Grün von den Zwiebelchen machen könnte.
Zum Wegschmeißen ist es mir zu schade.
Was macht ihr damit?

Benutzeravatar
MeinNameistHASE
Moderator
Beiträge: 1159
Registriert: So 17. Apr 2011, 19:51
Familienstand: Single
Wohnort: Zwischen Monte Kali und Wasserkuppe in der Rhön

Re: Perlzwiebel

#2

Beitrag von MeinNameistHASE » Di 30. Jul 2019, 16:37

Bei uns kommt das Zwiebelgrün in die Salatsoße wie Schnittlauch.
Ich verlasse mich auf meine Sinne: Irrsinn, Wahnsinn und Blödsinn!

SunOdyssey
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 380
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 09:56
Familienstand: zu kompliziert
Wohnort: Sand und Acker

Re: Perlzwiebel

#3

Beitrag von SunOdyssey » Di 30. Jul 2019, 16:57

Einfrieren und wie Schnittlauch dann übers Essen streuen, im Winter total lecker
Ich sage, was ich meine und ich meine, was ich sage

Und ich sage.....blöde Autokorrektur

Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
Beiträge: 2023
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet

Re: Perlzwiebel

#4

Beitrag von Maeusezaehnchen » Di 30. Jul 2019, 17:19

Danke. Daran hab ich auch schon gedacht.
Gibts auch eine Idee zum haltbar machen ohne einfrieren? Wird schon noch recht viel wenn ich die Hauptladung rein hole.

Benutzeravatar
MeinNameistHASE
Moderator
Beiträge: 1159
Registriert: So 17. Apr 2011, 19:51
Familienstand: Single
Wohnort: Zwischen Monte Kali und Wasserkuppe in der Rhön

Re: Perlzwiebel

#5

Beitrag von MeinNameistHASE » Di 30. Jul 2019, 22:04

Trocknen

Das getrocknete Zwiebelgrün geht genauso in Salatsoßen oder bspw. Grüner Soße-Variationen. Ich trockne auch immer mal beschädigte Zwiebeln mit etwas Grün als dünne Scheiben im Dörrautomat oder überm Holzofen. Dieser Zwiebel-Laub-Mix ersetzt dann die Tütenzwiebelsuppe für Zwiebel-Sahne-Schnitzel aus dem Backofen.
Ich verlasse mich auf meine Sinne: Irrsinn, Wahnsinn und Blödsinn!

Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1423
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee

Re: Perlzwiebel

#6

Beitrag von Maisi » Mi 31. Jul 2019, 09:24

Oder das getrocknete Grün für Suppenpulvermischungen verwenden, zusammen dann mit allen möglichen Gemüseresten, die man kleingeschnippelt trocknet.

Antworten

Zurück zu „Wurzeln, Knollen, Zwiebeln“