Paprika

Antworten
Benutzeravatar
Benala
Beiträge: 19
Registriert: Do 26. Apr 2012, 20:04
Wohnort: Oberrhein

Paprika

#1

Beitrag von Benala » Fr 22. Nov 2019, 15:24

ich hätt da mal ein problemchen..... :pfeif:

hab dieses jahr sooooo viele grüne paprikanen, wollen einfach nicht rot werden. nu sind mir die grünen vom geschmack her etwas herb (einen teil werd ich wohl einfrieren) und es muss ne idee her, was ich damit anstellen kann. hab an trocknen und paprikapulver gedacht. nur eben keine erfahrung damit :aeh:
kann mir da wer mit eigenen erfahrungen weiter helfen? danke schonmal :)

lg
doris

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1375
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: 'Paprika

#2

Beitrag von osterheidi » Fr 22. Nov 2019, 18:27

meine sind , wie tomaten, im haus noch schön rot geworden. allerdings nicht die ganz kleinen, die habe ich kompostiert

Airuki
Beiträge: 51
Registriert: Fr 11. Okt 2019, 15:37
Wohnort: Oldenburg

Re: Paprika

#3

Beitrag von Airuki » Fr 22. Nov 2019, 23:18

Meine grünen Paprika sind auch schön ausgereift in der Wohnung. Hab sie einfach in der Küche liegen gelassen. Ansonsten denke ich gerade an Krautsalat in den man grüne Paprika schnibbeln könnte. Ich würde vielleicht sonst noch einen vegetarischen Aufstrich auf Sonnenblumenkernbasis versuchen.

Benutzeravatar
Benala
Beiträge: 19
Registriert: Do 26. Apr 2012, 20:04
Wohnort: Oberrhein

Re: Paprika

#4

Beitrag von Benala » Sa 23. Nov 2019, 00:13

dankeeee

ich hab mal einen schwung geschnippelt. die stehen jetzt aufm kacheofen zum trocken, etliche liegen hier auch zum nachreifen, einige sind im tiefkühler und die pflanzen hab ich mal in noppenfolie eingepackt..... mal schauen, was da noch so geht, solange es sich mit frost in grenzen hält :)

doris

Manuela
Beiträge: 189
Registriert: So 11. Feb 2018, 17:31

Re: Paprika

#5

Beitrag von Manuela » Sa 23. Nov 2019, 23:40

Hallo Doris,

ich buddel meine immer großzügig vor dem Frost aus, pack sie in Töpfe und überwintere sie drinnen. Abreifen tun sie da auf jeden Fall, überleben tun aber meistens nicht alle. Ist aber schon schön, auch im Winter frisch zu ernten :michel: Ein ungarischer Gemüsepaprika fängt gerade sogar an zu blühen :) mmmh, ob das was wird ohne :bieni: ????????
Für ganzjähriges ernten kann ich den sibirischen Hauspaprika empfehlen :grinblum:

Salmandra
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 219
Registriert: Sa 10. Jan 2015, 22:10

Re: Paprika

#6

Beitrag von Salmandra » So 24. Nov 2019, 00:15

Paprika trockne ich schon seit ein paar Jahren, am Anfang nur das Innere, Gehäuse und Kerne, jetzt aber auch ganze Früchte. Das gemahlene Pulver ist ein leckeres Gewürz, es wird nicht so ganz fein aber im Eintopf oder der Soße ist das kaum zu merken. Mit vielen rote und gelbe Schoten wird das Pulver etwas süßlich, mit viel grünen eher herzhaft.

Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 3905
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Paprika

#7

Beitrag von Buchkammer » So 24. Nov 2019, 15:57

Fermentierte auch grüne Paprikas sind ebenfalls lecker. Bei Bedarf noch eine scharfe Chili-Schote mit in die 5%ige Salzlösung gegeben. Nur nicht zu lange fermentieren lassen, wird sonst zu labbrig.
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)
https://www.bewusste-menschen.de/

Benutzeravatar
Benala
Beiträge: 19
Registriert: Do 26. Apr 2012, 20:04
Wohnort: Oberrhein

Re: Paprika

#8

Beitrag von Benala » Mo 25. Nov 2019, 00:33

danke für die antworten :)

@ manuela .... :daumen: das hab ich auch schon gemacht und hat auch funktioniert. in der wohnung wirds dann doch eng, hab ja auch noch zimmerpflanzen, die im haus überwintern wollen ... :holy:

@ salmandra.... so stell ich mir das auch vor :daumen: morgen dürften die paprikastücke trocken sein..... bin gespannt wie es schmeckt.

@ buchkammer.... mit fermentieren hab ich keine erfahrung bisher, aber auch ne gute idee :daumen:

lg doris

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1375
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: Paprika

#9

Beitrag von osterheidi » Fr 12. Jun 2020, 09:32

hier noch ein versuch heuer: im paprikakübel eine stangenbohne dazu, das ganze an der hauswand.
...keine ahnung warum die bilder quer sind, sorry
Dateianhänge
garten620204.JPG
garten620204.JPG (69.15 KiB) 861 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Tomaten, Paprika, Auberginen, Physalis“