Umbau eines ehemaligen SVGrundstücks

Diese Rubrik ist für Blogging-Threads gedacht, in denen Ihr über den Fortgang Eurer Selbstversorger-Projekte berichten könnt.
Bitte beachten: Kopien forenexterner Blogs sowie Linksetzen zur SEO derselben sind hier nicht erwünscht!
Benutzeravatar
Sonne
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1876
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57

Re: Umbau eines ehemaligen SVGrundstücks

#41

Beitrag von Sonne » Sa 13. Feb 2021, 12:41

:haha: :haha: :haha:

Ich dachte jetzt wirklich, dass du ein Zelt aus Weidezweigen gekauft hast. Das hat mich irgendwie so irritiert, dass ich gegoogelt hab.

Ok. Jetzt weiß ich, was ein Weidezelt ist. :lol:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1439
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: Umbau eines ehemaligen SVGrundstücks

#42

Beitrag von osterheidi » Sa 13. Feb 2021, 19:02

am schlimmsten war das verladen auf einer hofstelle mit ordentlich eisigem wind :grr:

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1439
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: Umbau eines ehemaligen SVGrundstücks

#43

Beitrag von osterheidi » Fr 19. Feb 2021, 18:54

nun also den vermeindlich letzten verlotterten platz für das weidezelt herrichten. altholz und plastikteile aussortieren, die gute erde abtragen und die betonpfosten irgendwie nutzen, die dort jahre eingegraben lagen
platz herrichten für weidezelt.JPG
platz herrichten für weidezelt.JPG (34.01 KiB) 496 mal betrachtet

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1439
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: Umbau eines ehemaligen SVGrundstücks

#44

Beitrag von osterheidi » Fr 19. Feb 2021, 19:01

und so sieht ein 130 jahre alter boskop von innen aus, nachdem er jahrelang einer krankheit getrotzt hat und x vögel in seinem stamm beherbergt hat
Dateianhänge
boskop1.JPG
boskop1.JPG (38.89 KiB) 496 mal betrachtet
boskop2.JPG
boskop2.JPG (40.4 KiB) 496 mal betrachtet
boskop3.JPG
boskop3.JPG (38.89 KiB) 496 mal betrachtet

Doris L.
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1390
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04
Wohnort: hinterm Mond
Kontaktdaten:

Re: Umbau eines ehemaligen SVGrundstücks

#45

Beitrag von Doris L. » Fr 19. Feb 2021, 21:00

Der alte Baum wird noch prima Humus geben.
Totholz lebt.
Der Baum ist aber recht alt geworden für einen Obstbaum.

Antworten

Zurück zu „SV-Projekte“