Unser Traum vom eigenen Hof

Diese Rubrik ist für Blogging-Threads gedacht, in denen Ihr über den Fortgang Eurer Selbstversorger-Projekte berichten könnt.
Bitte beachten: Kopien forenexterner Blogs sowie Linksetzen zur SEO derselben sind hier nicht erwünscht!
Benutzeravatar
Die kleine Farm
Beiträge: 39
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 23:58
Wohnort: Sande
Kontaktdaten:

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#21

Beitrag von Die kleine Farm » Di 2. Feb 2016, 21:32

Danke für den Tipp.

Ich habe da noch keine Erfahrungswerte.

Bentheimer könnte ich wohl in Zukunft in Friedeburg (in der Nähe) bekommen.

Ich bleibe am Ball...

Benutzeravatar
connymatte
Beiträge: 1359
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:12
Familienstand: verpartnert

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#22

Beitrag von connymatte » Mi 3. Feb 2016, 19:35

Unsere Bentheimer Ferkel komme immer aus Saterland.
Alt genug um es besser zu wissen,
Jung genug um es nochmal zu tun!

Benutzeravatar
Die kleine Farm
Beiträge: 39
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 23:58
Wohnort: Sande
Kontaktdaten:

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#23

Beitrag von Die kleine Farm » Do 3. Mär 2016, 23:19

Heute haben wir mal wieder sieben Hähnchen geschlachtet und können uns auf ein paar leckere Mahlzeiten freuen.
Bei dieser Gelegenheit bin ich nachdenklich geworden und habe mir selbst gesagt, dass ich gerne Fleisch esse, wenn ich weiß, dass die Tiere artgerecht gehalten wurden.

Dann habe ich mal grob die Kosten für ein Hähnchen kalkuliert und kam gleich zu der Frage, wie man im Supermarkt pro Kilo Hähnchen 0,99 Cent zahlen kann und dabei Markt, Spediteur, Schlachter und Landwirt noch Gewinn machen können?!?!

Mich schüttelt es schon bei dem Gedanken daran wer darunter wieder leiden muss....


Nächsten Monat gehen unsere zwei Bentheimer Mixe zu einem Schlachter in der Umgebung. Dieser wurde mir empfohlen, weil er sich Zeit nimmt, mir auch gerne etwas erklärt und neben dem Schlachten auch Wurst etc. für mich herstellen kann.

Auch hier ist mir gleich klar, dass ich pro Schwein mit Anschaffung des Ferkels, Fütterung, Schlachtung und Verwurstung niemals an die Dumpingpreise im Supermarkt herankommen werde.... und ich muss nichts verkaufen, um davon meinen Lebensunterhalt zu bestreiten.

LG
Thiemo

Benutzeravatar
Die kleine Farm
Beiträge: 39
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 23:58
Wohnort: Sande
Kontaktdaten:

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#24

Beitrag von Die kleine Farm » Sa 5. Mär 2016, 13:26

Hier noch mal ein paar Bilder von unseren Fellknäueln aus dem letzten Jahr und unserem derzeitigen Projekt: Ein Verkaufsstand für Produkte vom Hof.
20151129_110051.jpg
20151129_110051.jpg (153.56 KiB) 2937 mal betrachtet
20160304_171621.jpg
20160304_171621.jpg (134.26 KiB) 2937 mal betrachtet

Benutzeravatar
connymatte
Beiträge: 1359
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:12
Familienstand: verpartnert

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#25

Beitrag von connymatte » So 6. Mär 2016, 09:16

:daumen: :daumen: :daumen:
Alt genug um es besser zu wissen,
Jung genug um es nochmal zu tun!

Benutzer 2354 gelöscht

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#26

Beitrag von Benutzer 2354 gelöscht » So 6. Mär 2016, 09:21

ein Verkaufsstand auf der Güllegrube ?! ;)

Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1799
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#27

Beitrag von Hildegard » So 6. Mär 2016, 23:26

Gibt zumindest "naturidente Aromen" bei den Produkten! :mrgreen:
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

Benutzeravatar
Die kleine Farm
Beiträge: 39
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 23:58
Wohnort: Sande
Kontaktdaten:

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#28

Beitrag von Die kleine Farm » Mo 7. Mär 2016, 21:32

In der Güllegrube ist nur noch Wasser :pft:

Und der Verkaufsstand hat dort nur auf seine Fertigstellung gewartet :daumen:

Jetzt ist er fertig:
Eierstand.jpg
Eierstand.jpg (34.99 KiB) 2768 mal betrachtet

Benutzeravatar
Reisende
Beiträge: 4263
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 15:05
Wohnort: Altmoränenlandschaft in Klimazone 8a

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#29

Beitrag von Reisende » Mo 7. Mär 2016, 22:16

schick :daumen:
da ich laktose und gluten hervorragend vertrage, leiste ich mir als ausgleich dafür einige intoleranzen im zwischenmenschlichen bereich.

Benutzer 2354 gelöscht

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#30

Beitrag von Benutzer 2354 gelöscht » Mo 7. Mär 2016, 22:31

bin ja nur neidisch :)
sieht gut aus, wenn mal ein paar Masthähnchen "über " sind einfach melden.

Antworten

Zurück zu „SV-Projekte“