Unser Traum vom eigenen Hof

Diese Rubrik ist für Blogging-Threads gedacht, in denen Ihr über den Fortgang Eurer Selbstversorger-Projekte berichten könnt.
Bitte beachten: Kopien forenexterner Blogs sowie Linksetzen zur SEO derselben sind hier nicht erwünscht!
Benutzeravatar
Die kleine Farm
Beiträge: 39
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 23:58
Wohnort: Sande
Kontaktdaten:

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#11

Beitrag von Die kleine Farm » So 31. Jan 2016, 09:05

Und hier noch einmal der Hof im Winterkleid:
Dateianhänge
IMG-20160121-WA0024.jpg
IMG-20160121-WA0024.jpg (110.22 KiB) 2875 mal betrachtet

Benutzeravatar
marion
Beiträge: 1615
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 16:21

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#12

Beitrag von marion » So 31. Jan 2016, 09:12

Wow....ist das schön bei euch :verknallt:
Herzlichen Glückwunsch nachträglich :daumen:
Ich fühl mich, als könnte ich Bäume ausreißen.
Also, kleine Bäume.
Vielleicht Bambus.


Es wird ... :-)

Benutzeravatar
osterheidi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1391
Registriert: Mo 21. Okt 2013, 20:32
Familienstand: rothaarig
Wohnort: endmoräne, obendrauf, klimazone 6b, höhe 600

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#13

Beitrag von osterheidi » So 31. Jan 2016, 10:52

in der tat sehr schön. halten denn die einfachen palettenbauten auch stürmen stand?

Dyrsian
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 1324
Registriert: Mi 19. Okt 2011, 21:56
Familienstand: in einer Beziehung
Wohnort: Duisburg

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#14

Beitrag von Dyrsian » So 31. Jan 2016, 11:28

Schöne Fotos, toller Hof!
Sowas hätte ich auch gerne ...

Benutzeravatar
Die kleine Farm
Beiträge: 39
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 23:58
Wohnort: Sande
Kontaktdaten:

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#15

Beitrag von Die kleine Farm » So 31. Jan 2016, 11:41

Die Paletten sind ja nur die Verkleidung.
Die Balken sind stark und bislang hält alles.

ceratostigma
Sponsor 2016
Sponsor 2016
Beiträge: 34
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 22:49
Wohnort: Brandenburg MOL

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#16

Beitrag von ceratostigma » So 31. Jan 2016, 15:03

Super schön!
Palettenbank und -tisch gefallen mir auch.

Benutzer 3991 gelöscht

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#17

Beitrag von Benutzer 3991 gelöscht » So 31. Jan 2016, 19:18

In dem Bild fehlt noch der Pferdeschlitten mit den Glöckchen.. ;)
sehr idyllisch & romantisch jedenfalls..

aus Paletten was sinnvolles basteln gefällt mir auch :daumen:
thx fürs teilen :daumen:

Benutzeravatar
connymatte
Beiträge: 1361
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:12
Familienstand: verpartnert

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#18

Beitrag von connymatte » Mo 1. Feb 2016, 10:41

Moin Moin
Schick schick bei euch. Mit welcher Rasse sind die Bentheimer denn gekreuzt und zu welchem Zweck? Bentheimer haben wir ja auch unter anderem.
Gruß Matte
Alt genug um es besser zu wissen,
Jung genug um es nochmal zu tun!

Benutzeravatar
Die kleine Farm
Beiträge: 39
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 23:58
Wohnort: Sande
Kontaktdaten:

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#19

Beitrag von Die kleine Farm » Mo 1. Feb 2016, 22:08

Die Schweine sind ein Mix aus Bentheimer und Hybridschwein.
Die beiden dürfen bei uns wohnen und wachsen und werden dann zum Schlachter gebracht.
Sie dienen uns also als Nahrung.

Zukünftig möchte ich mir regelmäßig Bentheimer Ferkel kaufen und diese zur schlachtreife bringen.
Grundsätzlich interessiere ich mich auch für alte Nutztierrassen und wenn auch keine eigene Bentheimer Zucht eröffnen kann, so werde ich zumindest Ferkel kaufen (das Prinzip der Rasseerhaltung durch Aufessen).

Benutzeravatar
connymatte
Beiträge: 1361
Registriert: Mo 12. Nov 2012, 22:12
Familienstand: verpartnert

Re: Unser Traum vom eigenen Hof

#20

Beitrag von connymatte » Mo 1. Feb 2016, 23:13

Wir haben ja reinrassige Bentheimer kommen übrigens aus eurer Ecke die Ferkel immer. Bei den Bentheimern haben wir festgestellt so um und bei 6 Monate dann habe die eine gute Fleisch/Fett Struktur, lässt man sie länge laufen investiert man das Futter nur in eine noch dickere Fettschicht. Ok bei euren Mixen mag das anders sein.
Alt genug um es besser zu wissen,
Jung genug um es nochmal zu tun!

Antworten

Zurück zu „SV-Projekte“