Samentausch unter Foris - Ideensammlung

Dinge, Dienstleistungen, Mitfahrgelegenheiten und vieles mehr
Benutzeravatar
Specki
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 16:40
Familienstand: verheiratet

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#31

Beitrag von Specki » Mo 19. Feb 2018, 11:15

Tika hat geschrieben:Und Rohanas Idee ist klasse, wenn es auch um andere Dinge geht als "nur" um Samen.
Dafür gibts ja schon das "Suche, Biete, Tausche, Schenke" unterforum hier.

Hmmm, wenn jeder seinen eigenen Thread hat muss ich X-Threads durchschauen, wer was anzubieten hat.

Dann finde ich einen Thread, jedoch zeitlich auf ein Jahr begrenzt noch besser.

Am besten find ich jedoch anch wie vor meine Liste ^^
Da hab ich einfach alles auf einen Blick und kann den User direkt kontaktieren. Und jeder kann sie für sich auf den aktuellen Stand bringen.
Wenn jemand seine 100 Tomatensorten da nicht auflisten will, kann er ja einfach eine Zeile mit "100 Tomatensorten, Liste auf Anfrage" reinstellen und andere können dann entsprechend kontakt aufnehmen.

Gruß
Specki

Benutzer 72 gelöscht

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#32

Beitrag von Benutzer 72 gelöscht » Mo 19. Feb 2018, 11:23

ein Unterforum im Unterforum aber nicht personenbezogen, sondern mit z.B. dem Titel "Tomaten" oder "Bohnen" oder "Erbsen"?? ist aber wahrscheinlich auch zuviel Aufwand, weiß nicht. Dann könnte, der der was anzubieten hat im Tomaten-Forum als "Antwort" schreiben: "ich biete: ... gegen Tausch (oder "ich verschenke" oder "in gute Hände abzugeben")"
und der, der was sucht, meldet sich dann per pn
Meistens hat man die Sorten, die man anzubieten hat, eh "immer" oder ist da ein Denkfehler?

Benutzeravatar
Specki
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 16:40
Familienstand: verheiratet

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#33

Beitrag von Specki » Mo 19. Feb 2018, 11:36

ina maka hat geschrieben:Meistens hat man die Sorten, die man anzubieten hat, eh "immer" oder ist da ein Denkfehler?
Man hat 20 Samen von einer Sorte.
10 will man nächstes Jahr selber aussäen.
10 hat man über die zukünftige Tauschbörse schon verschenkt/vertauscht.

Dann hat man prinzipiell erstmal keine mehr zum abgeben...

Akopalüze
Beiträge: 507
Registriert: So 3. Nov 2013, 18:05
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#34

Beitrag von Akopalüze » Mo 19. Feb 2018, 11:57

Könnte man nicht ein Unterforum erstellen, in dem man seine Beiträge beliebig lange nachträglich editieren kann?
Dann könnte jeder Tauschwillige dort einfach einen Beitrag erstellen und angeben, was angeboten und was gesucht wird und das Angebot selbst aktuell halten.
Das Ganze könne man nach Postleitzahlen ordnen, damit man auch sperrige Sachen einfacher tauschen kann.

Benutzer 72 gelöscht

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#35

Beitrag von Benutzer 72 gelöscht » Mo 19. Feb 2018, 11:59

Specki hat geschrieben:Dann hat man prinzipiell erstmal keine mehr zum abgeben...
stimmt schon, ich hab langfristig gedacht... :rot:

geht das, dass es da eine "vorhanden? ja/nein" Spalte gibt, die der Schreiberling editieren kann?
Dann könnte jeder, der da mitmachen will, ein post schreiben und immer editieren.
weiß nur nicht, ob und wie das technisch machbar wäre -?

Benutzeravatar
Taraxacum
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 616
Registriert: So 31. Dez 2017, 20:33
Familienstand: glücklich verheiratet

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#36

Beitrag von Taraxacum » Mo 19. Feb 2018, 12:02

Eigentlich behält man immer eine Notreserve, falls aus irgend einem Fall die Pflanzen ausfallen und man kein neues Saatgut nehmen konnte. Ich nehme eine typische und vollausgereifte Frucht und gewinne von dieser das neue Saatgut. Bei Bohnen etc. natürlich mehr. Hab mal in einem alten Gartenbuch gelesen, dass man für das laufende und 2 weitere Jahre Saatgut haben sollte. An diese alte Gärtnerregel halte ich mich meistens auch. Und so kenn ich das von vielen, dass immer noch eine eiserne Reserve behalten wird.

@Tika so würde ich das gut finden, einen Faden "Angebot Saatgut 2018" und einen Faden "Suche Saatgut 2018" und dann per PN mit den entsprechenden Leuten Kontakt aufnehmen. :flag:

Benutzeravatar
Specki
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 16:40
Familienstand: verheiratet

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#37

Beitrag von Specki » Mo 19. Feb 2018, 12:04

ina maka hat geschrieben: geht das, dass es da eine "vorhanden? ja/nein" Spalte gibt, die der Schreiberling editieren kann?
Dann könnte jeder, der da mitmachen will, ein post schreiben und immer editieren.
weiß nur nicht, ob und wie das technisch machbar wäre -?
Ja, das geht.

Ich kann bei meiner Liste jedem auch Schreibzugriff geben.
Das kannst dir dann vorstellen wie eine Excel Liste, die jeder, der den Link hat, nach belieben bearbeiten kann.

Birgt natürlich auch die Gefahr, dass jemand schindluder damit treibt. Deshalb wäre es notwendig, dass man vielleicht wöchentlich eine Sicherungskopie davon macht.

Das ist das praktische an der Liste, dass jeder selbst direkt reinschreiben kann und sie bearbeiten kann.

Gruß
Specki

Benutzeravatar
65375
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 6038
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 05:58
Wohnort: Rheingau

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#38

Beitrag von 65375 » Mo 19. Feb 2018, 13:48

@Specki
Ich glaube, ina maka meint im Thread. Daß das in der Liste geht, ist ja aus der bisherigen Liste bekannt. Und wird sogar hin und wieder benutzt..... :pfeif:

Benutzeravatar
Oli
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 2765
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 14:07
Wohnort: SH
Kontaktdaten:

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#39

Beitrag von Oli » Mo 19. Feb 2018, 14:52

Vorteile von Listen, die mir gerade noch einfallen:
- man kann sie jederzeit aktuell halten
- sie sind nach Spalten sortierbar (Beispiel: mir bringt es im feucht-kalten SH vielleicht nix, mit jemandem aus dem klimatisch privilegierten Burgenland zu tauschen, man könnte also Spalte PLZ einfügen oder sich einen bevorzugten Tauschpartner im gleichen Klima suchen)
- sie sind üblicherweise vernünftig durchsuchbar, was in der Forenrealität mitunter nicht funktioniert

2 Cents

Benutzer 3370 gelöscht

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#40

Beitrag von Benutzer 3370 gelöscht » Mo 19. Feb 2018, 19:15

Rohana hat geschrieben: So kann man dann die Auslagen der anderen abklappern und es geht nichts unter wie es (imo) bei einem Thread mit xhundert Seiten wäre.
Finde ich gut die Idee, man müsste nur gewährleisten, dass keiner einen Kommentar rein schreibt sondern über PN anfragt. Nur der Bazar Betreiber sollte in seinen Draht schreiben.
Und die aktuelle Biete - Suche Liste müsste am Ende des Drahts stehen, damit man nicht alles durchlesen muss.
So ähnlich wie wir das mit der Hühnerhalterliste versucht haben.

Antworten

Zurück zu „Suche, Biete, Tausche, Schenke“