Samentausch unter Foris - Ideensammlung

Dinge, Dienstleistungen, Mitfahrgelegenheiten und vieles mehr
Benutzeravatar
Specki
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 16:40
Familienstand: verheiratet

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#21

Beitrag von Specki » So 18. Feb 2018, 20:35

Warum nicht gleich alles in einer Liste sammeln, wie der von mir vorgestellten?
Dann sieht jeder gleich genau welche Sorten du hast und kann dich entsprechend anfragen.
Sonst schreib ich dir, dass ich deine Liste gerne hätte, weil ich eine Tomatensorte suche und du ja soviele hast, aber dann ist die bei dir garnicht dabei.

Und das alles nur über Tausch geht hat ein Problem. Wie kommt derjenige, der noch kaum oder keine Samen im Tausch anbieten kann dann an Samen von anderen?

Gruß
Specki

Benutzeravatar
65375
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 6038
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 05:58
Wohnort: Rheingau

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#22

Beitrag von 65375 » So 18. Feb 2018, 20:50

Außerdem würde die Liste würde viel zu lang, wenn jeder seine Sachen dort einzeln aufführen würde.
In der bisherigen Liste ist ja auch alles einzeln aufgeführt. Wo ist das Problem?

Benutzer 3370 gelöscht

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#23

Beitrag von Benutzer 3370 gelöscht » So 18. Feb 2018, 22:36

Specki hat geschrieben:Und das alles nur über Tausch geht hat ein Problem.
Ich denke nicht, dass da 1:1 getauscht werden würde. Ich würde das so machen, wie ich es schon mit Stecklingen gemacht habe.
Ware gegen Porto als Spende an das Forum.

Benutzeravatar
Specki
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 16:40
Familienstand: verheiratet

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#24

Beitrag von Specki » So 18. Feb 2018, 22:55

RichardBurgenlandler hat geschrieben: Ich denke nicht, dass da 1:1 getauscht werden würde. Ich würde das so machen, wie ich es schon mit Stecklingen gemacht habe.
Ware gegen Porto als Spende an das Forum.
Joah, sowas hab ich weiter vorne ja auch schon vorgeschlagen!

Jetzt müsste man sich nur noch einigen wie man es macht.
In einzelnen Threads oder so ne Liste zugänglich für alle?

Ich finde das mit der Liste immer noch am besten.

Gruß
Specki

Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 10360
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#25

Beitrag von kraut_ruebe » Mo 19. Feb 2018, 08:14

der sinn eines tausches ist es in erster linie, was zu tauschen. möchte an was anderes initiieren, nennt man das sinnvoller weise anders.

wer samen (oder sonstiges) gegen porto abgeben mag, weil er die verbreitung fördern möchte, braucht sich nicht die mühe machen, ne liste zu erstellen. da reicht ein posting und kurz danach sind sie weg. wer das porto auslegt und dafür vom empfänger den betrag aufs vereinskonto gespendet haben möchte, sollte halt seine hoffnungen nicht allzu hoch ansetzen. das hat schon sehr oft nicht funktioniert.
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)

Benutzeravatar
Taraxacum
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 616
Registriert: So 31. Dez 2017, 20:33
Familienstand: glücklich verheiratet

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#26

Beitrag von Taraxacum » Mo 19. Feb 2018, 09:55

@specki: man kann Saatgut auch verschenken? Oder auch gegen Wissen(Rezepte, Anleitungen…) oder andere Naturalien etc. tauschen. Im Threat: „Wirtschaften ohne Geld“ wird sich lang und breit über geldlose Möglichkeiten ausgelassen. Warum dann nicht hier mal testen, wie es im wahren Leben klappen könnte. Wenn Geld fließen soll, kann ich das Saatgut auch über einen der vielen Saatguthändler beziehen. Es sind genügend Anbieter auf dem Markt, die auch Raritäten und alte Sorten haben.

Falls Du was Bestimmtes suchst, stell Deinen Wunsch unter dem vielleicht neuen Threat: „Saatgut – Biete – Suche“ ein und wenn jemand das Gesuchte hat, schreibt er Dich per PN an. Wer aber mal einfach stöbern oder was Neues ausprobieren will, sprich nichts Spezielles sucht, für den sind die Listen der anderen Foris dann interessant. :pfeif:

@65375 das Problem ist: wieviele würden gerne mit anderen tauschen und wieviele oder besser wenige machen beim Tauschpaket mit. Und ja eine einzelne Liste würde ausufern. Schon jetzt ist z. Bsp. die Tomate Black Cherry 3x vertreten, mit mir dann 4x und .... So würde sich das fortsetzen. Allein ich würde dann mehrere hundert Sachen einpflegen, schon ohne meine Tomatensorten, die auch über 300 Sorten sind. Besser ist, wer was abzugeben hat schreibt z. Bsp. Taraxacum: 360 Tomatensorten, 18 Chilli-& Paprikasorten, 12 Maissorten, 22 Bohnensorten (Busch- Reiser- & Stangenbohnen) und so weiter. Bei Interessen kann ich das dann per PN konkretisieren.
Die Tauschpaketliste listet die Gemüsearten / Sorten alphabetisch auf. Hab ich nun verschiedene Sachen gefunden muss ich noch sortieren, von wem ich was bekommen kann. Das ist zu unübersichtlich. :hmm:

@kraut_ruebe : Du hast recht, es geht um tauschen. Die meisten Gartenfreunde, die ich kenne, haben schon für sich Listen erstellt, was an Saatgut vorhanden ist, schon um nicht selbst den Überblick zu verlieren. Da stellt es meiner Meinung nach keine große Mühe dar, diese Liste auch zu verschicken.

Benutzeravatar
Specki
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1121
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 16:40
Familienstand: verheiratet

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#27

Beitrag von Specki » Mo 19. Feb 2018, 10:52

Dann machen wir doch so einen Thread auf!
Ich finde die Idee gut!

Willst du einen aufmachen Taraxacum, oder soll ich?

Wir werden dann ja sehen, wie die Beteiligung ist :)

Gruß
Specki

ps: Ich schreib dir auch mal eine PN wegen deinen vielen Tomaten :)

Benutzeravatar
Rohana
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 4081
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 21:31
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Oberpfalz

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#28

Beitrag von Rohana » Mo 19. Feb 2018, 10:57

Weiss ja nicht, EIN Thread für x Dinge? Wär nicht ein Unterforum explizit für ... warte mal, da sind wir doch. Könnte doch jede/r Tauschwillige einen Thread aufmachen, z.B. "Rohanas Bazaar" wo dann drinsteht Suche X, biete Y und vor allem - aktualisiert wird! So kann man dann die Auslagen der anderen abklappern und es geht nichts unter wie es (imo) bei einem Thread mit xhundert Seiten wäre.
Ein jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut, der andere leise... (Ringelnatz)

July
Beiträge: 522
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 18:51
Familienstand: verheiratet

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#29

Beitrag von July » Mo 19. Feb 2018, 11:00

Rohana,
finde ich gut!!! :flag: :flag:
LG von July

Tika
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 361
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 12:26

Re: Samentausch unter Foris - Ideensammlung

#30

Beitrag von Tika » Mo 19. Feb 2018, 11:08

"Einfach ein Faden "Saatgut-Angebot 2018", später 2019 usw...? Wenn jeder nur sein Angebot reinstellt und kurz bekannt gibt wenn es nicht mehr aktuell ist könnte es einigermaßen übersichtlich werden. Verschenkt und getauscht werden müsste halt per PN, sonst wird das zu lang denk ich mal :hmm:
Eine "Suche 2018" könnt man natürlich auch machen..."

...hatte ich im Samentauschpaketsfaden schon geschrieben...

Wenn ein Faden, dann würde ich ihn zeitlich begrenzen. Ansonsten finde ich die "für alle zugängliche Liste" wie von Specki vorgeschlagen auch gut.
Und Rohanas Idee ist klasse, wenn es auch um andere Dinge geht als "nur" um Samen.
Lebe das Leben, das Du liebst und liebe das Leben, das Du lebst.

Antworten

Zurück zu „Suche, Biete, Tausche, Schenke“