Fasten

Was halt nirgendwo passt
Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
Beiträge: 1974
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet

Fasten

#1

Beitrag von Maeusezaehnchen » Mi 6. Mär 2019, 10:11

Ab heute beginnt ja die 40tägige Fastenzeit (Sonntage sind ja bekanntlich ausgenommen)
Welche Fastenvorsätze hab ihr?

Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 10089
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima

Re: Fasten

#2

Beitrag von kraut_ruebe » Mi 6. Mär 2019, 10:21

neben den heilfasten- und fastenthreads gibts auch welche zur religiös geprägten fastenzeit:

https://www.selbstvers.org/forum/viewto ... it#p122517

https://www.selbstvers.org/forum/viewto ... eit#p67387
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)

Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
Beiträge: 1974
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet

Re: Fasten

#3

Beitrag von Maeusezaehnchen » Mi 6. Mär 2019, 10:38

Entschuldigung, dass ich nicht geschaut habe ob es vor 5 oder 6 Jahren schon mal so einen Trade gegeben hat
Sorry :holy:

Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1391
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee

Re: Fasten

#4

Beitrag von Maisi » Mi 6. Mär 2019, 10:52

Maeusezaehnchen hat geschrieben:Ab heute beginnt ja die 40tägige Fastenzeit (Sonntage sind ja bekanntlich ausgenommen). Welche Fastenvorsätze hab ihr?
Im Moment noch etwas unschlüssig. Aber Punkt 1 ist schonmal "nicht stofflich", sondern über Mittag das Tablet auslassen und keine Videos beim essen kucken. Ist ne blöde Angewohnheit, wo man auch nen Haufen Zeit verplempern kann (ach, nur noch 5 Minuten... :pfeif: ).

Letztes Jahr hab ich für eine gewisse Zeit das Hildegard-Brotfasten gemacht; also einen Tag nur trocken Dinkel(vollkorn)brot, am nächsten Tag dann wieder normal gegessen; ich halte mich da eher an die mittelalterliche Hildegard, die damals auch nicht in einen Supermarkt gerannt wäre, um die Sachen zu kaufen und zu kochen, wo in den heutigen Büchern stehen, sondern verwende das, was noch im Keller ist oder schon wieder heranwächst ;)
Ist ne relativ leichte Art, der Winterspeck geht aber trotzdem zurück. Werde ich dieses Jahr wohl auch wieder machen, aber nur so 3, 4 Wochen, nicht die ganze Zeit.

Für so radikale Fastenkuren bin ich nicht geeignet, da ich schon von Haus aus einen niedrigen Blutdruck habe. Hab ich einmal ausprobiert, nachdem es mir dann nur noch schummrig war und eine Blutdruckmessung 88 zu 56 ergeben hat, laß ich seitdem von sowas die Finger...
Hühner sind nicht dumm, sie entbehren nur jeglicher Logik.

Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1391
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee

Re: Fasten

#5

Beitrag von Maisi » Mi 6. Mär 2019, 10:53

Maeusezaehnchen hat geschrieben:Entschuldigung, dass ich nicht geschaut habe ob es vor 5 oder 6 Jahren schon mal so einen Trade gegeben hat
Sorry :holy:
Ach so, ich hab jetzt auch hier geantwortet :holy: Vielleicht kann ja ein Mod das verschieben? :)
Hühner sind nicht dumm, sie entbehren nur jeglicher Logik.

Benutzer 1612 gelöscht

Re: Fasten

#6

Beitrag von Benutzer 1612 gelöscht » Mi 6. Mär 2019, 21:26

Zu so was gibt es - denke ich - noch keinen Thread: https://www.bund.net/chemie/achtung-pla ... tikfasten/
Gar nicht so doof...Mache ich seit Jahren!

ihno
Sponsor 2016
Sponsor 2016
Beiträge: 5649
Registriert: So 25. Nov 2012, 10:38
Familienstand: verliebt
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Fasten

#7

Beitrag von ihno » Mi 6. Mär 2019, 22:14

ja das ist eine gute Idee !
ich dachte schon du wolltest fasten bist schon son halbes Hemd :kaffee:
Eala Frya Fresena !!
Elk is gern wat ,un nüms is gern nix

Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
Beiträge: 1974
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet

Re: Fasten

#8

Beitrag von Maeusezaehnchen » Do 7. Mär 2019, 18:01

Plastikfasten finde ich super.
Aber die meisten vorgeschlagenen Sachen macht mal als SV ja eh nicht.
Ich gehe mit Korb einkaufen und hab immer Stoffsackerl in meiner Handtasche.
Verpacktes Obst und Gemüse kauf ich nicht, das hole ich aus dem Garten oder im Winter vom Hofladen.
Fleisch kaufen wir in der eigenen Fleischkiste beim Bauern und verarbeiten dann selbst weiter.
Wasser gibts auch nur noch in Glasflaschen.
Da bleibt nicht viel übrig.
Das ich jetzt bei Kosmetiker schaue ob Plastikspuren enthalten sind ist mir zu Aufwendig.
Wir haben im 6-Wochenrythmus der Abholung nicht mal 1/4 Sack voll.
Zählt das jetzt als "Plastikfasten" :grinblum:

Benutzeravatar
frodo
Beiträge: 3805
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 17:05
Wohnort: Hunsrück, 400m ü. NN, Westhang

Re: Fasten

#9

Beitrag von frodo » Do 7. Mär 2019, 18:09

die evangelische Kirche in der Pfalz: 7 Wochen Lügenfasten :holy:
https://www.swr.de/swr1/rp/programm/lue ... index.html
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind
A.Einstein

sybille
Beiträge: 3403
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 20:48

Re: Fasten

#10

Beitrag von sybille » Do 7. Mär 2019, 19:37

frodo, das habe ich heute im Radio gehört.
Ist es nicht pervers das gerade die Kirche solch einen Vorschlag macht?
Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“