Small Talk: Der Thread für Belangloses

Forenschänke und Smalltalk
penelope
Beiträge: 149
Registriert: Mo 26. Nov 2018, 15:41

Re: Small Talk: Der Thread für Belangloses

#4941

Beitrag von penelope » Mo 15. Jun 2020, 11:01

Dieses Jahr läuft bei mir bisher - toi toi toi - echt ganz gut. Wir hatten die meiste Zeit regelmäßig Regen und ich habe den Fehler aus dem letzten Jahr, mit Moos zu mulchen, nicht wiederholt.

Was "lohnt" sich schon? Es lohnt sich natürlich nicht, Kartoffeln anzubauen wenn man bedenkt, wie günstig man die kaufen kann. Aber "lohnt" es sich, ins Kino zu gehen wenn in einem halben Jahr der Film eh im Ferneshen läuft? "Lohnt" es sich, Freunde besuchen zu fahren, wenn man auch einfach nur telefonieren könnte oder lohnt es sich, Kuchen zu essen, wenn man auch von Brot statt wird? Irgendwas muss man mit seiner Existenz ja anfangen - warum nicht gärtnern? :)

Benutzeravatar
Oli
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 2833
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 14:07
Wohnort: SH
Kontaktdaten:

Re: Small Talk: Der Thread für Belangloses

#4942

Beitrag von Oli » Mo 15. Jun 2020, 14:45

Rohana hat geschrieben:
Mo 15. Jun 2020, 09:38

Edit: Liebstöckl! Den hab ich auch vergessen, der wächst schlimmer als Unkraut, das war ein Fehler ihn ins Hochbeet gesetzt zu haben... nächsten Herbst/Winter wird er umquartiert. Leider hab ich meinen Schwiegervater noch nicht auf Liebstöckl umpolen können damit der ein bisschen mehr genutzt wird, ich darf regelmässig für Schwiegermutter Maggi im Grossgebinde kaufen. :roll:
Ohje! Ich habe meinen auch im Hochbeet. Er soll umziehen ins Bienenbeet und darum habe ich irgendwann mal angefangen, ihn mit der Mistgabel zu lockern. Kannste vergessen! Ich weiss nicht, wie tief ich gegraben habe aber das Ding sitzt immer noch bombenfest und obwohl seine Wurzel mindestens zur Hälfte freiliegt ist er produktiv ohne Ende.
Also, Liebstöckel läuft. :pft:

Benutzeravatar
Zacharias
Beiträge: 3364
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 22:11
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Small Talk: Der Thread für Belangloses

#4943

Beitrag von Zacharias » Mo 15. Jun 2020, 15:28

Geht mir genauso, ich wollte den Stock mal teilen und an eine Bekannte weiter geben. Keine Chance. Da braucht man wohl einen Bagger.
Grüße,
Birgit

Sven2
Beiträge: 88
Registriert: Do 7. Mär 2019, 23:37

Re: Small Talk: Der Thread für Belangloses

#4944

Beitrag von Sven2 » Mo 15. Jun 2020, 17:39

Gut dass ihr das schreibt, ich hatte vorhin im Geschäft schon die Hand auf'm Samentütchen und hab noch gedacht: Liebstöckl, ne da informierte dich vorher nochmal :lol:

Teetrinkerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1022
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 19:59

Re: Small Talk: Der Thread für Belangloses

#4945

Beitrag von Teetrinkerin » Mo 15. Jun 2020, 18:28

Also ich möchte meinen Liebstöckel nicht missen. Ich liebe den Duft und das Aroma. Er sollte halt wo wachsen, wo er stehen bleiben kann und nicht stört. Dann ist alles gut.

Benutzeravatar
Rohana
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 4186
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 21:31
Familienstand: verheiratet
Wohnort: Oberpfalz

Re: Small Talk: Der Thread für Belangloses

#4946

Beitrag von Rohana » Mo 15. Jun 2020, 18:37

Oli hat geschrieben:
Mo 15. Jun 2020, 14:45
[...] produktiv ohne Ende.
Also, Liebstöckel läuft. :pft:
Dann wird der liebe Liebstöckl mal umgeschult zu Mulchpflanze. Hab immer mal wieder aussenrum die Stengel abgeschnitten damit er mir nicht das halbe Beet zutextet, äh, zudeckt... :ohoh:
Ein jeder spinnt auf seine Weise, der eine laut, der andere leise... (Ringelnatz)

woidler
Administrator
Beiträge: 628
Registriert: Fr 16. Aug 2013, 00:03

Re: Small Talk: Der Thread für Belangloses

#4947

Beitrag von woidler » Mo 15. Jun 2020, 22:05

Schon interessant - mein liebstöckl ist von der Zitronenmelisse fast völlig gewuchert worden und jetzt bloß noch ein kleines Pflänzchen.
mal schauen ob sich da nachd er Zitronenmelisseernte noch was entwickelt.

Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1820
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Re: Small Talk: Der Thread für Belangloses

#4948

Beitrag von Hildegard » Di 16. Jun 2020, 00:58

Maggikraut , Süssdolde und Pfefferminz im Hochbeet....bringst nicht mehr raus. Meinen Knoblauch auch nicht, die Knollen dürften unter 60cm irgendwwo schlummern und treiben jedes Jahr wieder neu. :)
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

Antworten

Zurück zu „Zur lustigen Wildsau“