Pausen, Erholung, Urlaub

Gesunde Ernährung, Bewegung, Hygiene etc.
Forumsregeln
Aktuelle Mitteilung: Im Bereich Gesunderhaltung können Themen wie gewohnt diskutiert werden, mangels Forenkompetenz können wir allerdings keinen Bezug zum Themenkomplex Corona/SARS-CoV-2/COVID-19 sowie Heilungsversprechen zulassen.
Benutzeravatar
si001
Beiträge: 3754
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 16:24
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: Pausen, Erholung, Urlaub

#91

Beitrag von si001 » Mi 18. Jul 2018, 20:17

Ein Urlaubstag einfach mal so: Wir waren Wandern im Schwarzwald. Nein, nichts Spektakuläres, aber in herrlicher Natur. Wald, Wasserrauschen, Vogelgezwitscher.
Einfach nur laufen und mit allen Sinnen genießen. Das mit der Achtsamkeit...
Heute Morgen war ich nicht gut drauf, aber so nach und nach ging es mir besser.
Liebe Grüße, si001!
-----------------------
NEU: https://miteigenenhaenden.wordpress.com/

Tika
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 361
Registriert: Mi 24. Dez 2014, 12:26

Re: Pausen, Erholung, Urlaub

#92

Beitrag von Tika » Do 19. Jul 2018, 10:04

Wir haben heute Nacht einfach mal mit Isomatten draußen auf der Weide übernachtet. Auch nicht spektakulär, aber wunderschön, und echtes Urlaubsfeeling.
Unser Kater hat sich gleich am Abend an einem Plätzchen oberhalb am Hügel plaziert und uns glaub ich die ganze Nacht bewacht :)
Die Katz hat sich ne Weile dazugelegt, und die Pferde haben auch ab und zu vorbeigeschaut.
Lebe das Leben, das Du liebst und liebe das Leben, das Du lebst.

hobbygaertnerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 4904
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:48

Re: Pausen, Erholung, Urlaub

#93

Beitrag von hobbygaertnerin » Do 6. Sep 2018, 08:01

In unserer Tageszeitung war heute eine Grafik, bzw. Studie über Freizeit bzw. deren Nutzung.
Garteln scheint nicht mehr im erfragten Freizeittrend zu sein.

Griseldis

Re: Pausen, Erholung, Urlaub

#94

Beitrag von Griseldis » Do 6. Sep 2018, 08:08

hobbygaertnerin hat geschrieben:In unserer Tageszeitung war heute eine Grafik, bzw. Studie über Freizeit bzw. deren Nutzung.
Garteln scheint nicht mehr im erfragten Freizeittrend zu sein.
Freizeitmonitor 2018:

https://www.mdr.de/nachrichten/vermisch ... r-112.html

Benutzeravatar
Thomas/V.
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 9386
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:00
Familienstand: verheiratet

Re: Pausen, Erholung, Urlaub

#95

Beitrag von Thomas/V. » Do 6. Sep 2018, 08:18

Wir waren letzte Woche mal 3 Tage in http://www.lichtenegg-info.homepage.t-online.de/

Himmliche Ruhe und eine tolle kleinstteilige Wald-und Wiesen und Landwirtschaft, mit schön ausgebauten Wanderwegen, Feldrainen mit Gebüschen, Steinhaufen, Obstbäumen ect..
Da kann man total abschalten, noch nicht mal die Schafherde des Wirts hat einen Ton von sich gegeben... :lol:
Lassen sie mich durch, mein Bruder ist Arzt!

Benutzeravatar
Maisi
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1423
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 18:35
Wohnort: 660m ü. NN, zwischen Schwarzwald und Bodensee

Re: Pausen, Erholung, Urlaub

#96

Beitrag von Maisi » Do 6. Sep 2018, 11:08

Aber es gehört doch heute zum guten Ton, gestresst zu sein. Sonst ist man niemand. Und womöglich könnte jemand auf den Gedanken kommen, man könne es sich nicht leisten, was zu unternehmen.

Nur im Garten vor sich hinwühlen oder entspannt dort die Nase in ein Buch zu stecken, da gibts doch nichts zu berichten. Komischerweise boomen andererseits aber diese ganzen "Landhefte". Also einerseits offensichtlich die Sehnsucht nach einem einfachen und entschleunigten Dasein, andererseits wenig praktische Umsetzung. Warum? Gruppendynamik? Oder sind wir so reizüberflutet und dadurch rastlos, daß wir schlichtweg den Moment ohne Ablenkung gar nicht mehr genießen können? Vor allem keine Stille mehr aushalten? :hmm:

strega
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 2043
Registriert: Do 22. Mai 2014, 20:59
Familienstand: rothaarig
Wohnort: Sardiniens wilder Westen

Re: Pausen, Erholung, Urlaub

#97

Beitrag von strega » Do 6. Sep 2018, 11:43

wenns mal eine Minute sogenannten Leerlauf gibt bei vielen Leuten, dann muss ja gleich mal mit dem Smartphone gedaddelt werden, man/frau muss ja die Leere füllen mit Abfrage von Mails Frazzenbukkk sonstwas und gucken ob wieviele und wer überhaupt irgendwas meist eher Bedeutungsloses gepostet hat und ob für die eigenen meist eher bedeutungslosen tollen Fotos vom letzten Mittagessen oder so was schon ein paar ach so immens wichtige Likes eingetrudelt sind....

perfekte Beschäftigung mit Sinnlosigkeiten, damit auch ja niemals ein Moment Freizeit entstehen kann.... wo einfach durchgeatmet und in die Luft geguckt wird und fertig....

mich stresst das schon vom Hindenken an diese Situation :mrgreen:

mir kommt vor, als wär das ne völlig heftige Aussenorientierung, immer auf der Jagd nach Likes zur Bestätigung,
aber weit jenseits des Zugangs zur eigenen inneren Kraft und Weisheit
Frauen, die sich gut benehmen, schreiben selten Geschichte. Eleanor Roosevelt

Benutzeravatar
Sonne
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1737
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57

Re: Pausen, Erholung, Urlaub

#98

Beitrag von Sonne » Do 6. Sep 2018, 12:40

Thomas/V. hat geschrieben:Wir waren letzte Woche mal 3 Tage in http://www.lichtenegg-info.homepage.t-online.de/
Danke für den Link. Ich bin ja aus Franken, aber Fränkische Jura, habe ich jetzt noch nie gehört.

Hersbrucker Schweiz ist mir ein Begriff. Und Fränkische Schweiz...mit der Tropfsteinhöhle und dem Bären.

Klassisches Ausflugsziel.Ich war immer gespannt auf den Bären. :mrgreen:

Aber hört sich gut an. Da will ich auch mal hin.

Ich liebe Franken. So schön. :)
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31

Benutzeravatar
Thomas/V.
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 9386
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:00
Familienstand: verheiratet

Re: Pausen, Erholung, Urlaub

#99

Beitrag von Thomas/V. » Do 6. Sep 2018, 12:51

Lustig war eine Geschichte, die die Wirtin erzählte:
Eine Dame mit Depressionen fragte einmal an, ob es dort wirklich so ruhig sei wie behauptet.
Nachdem ihr das mehrfach versichert wurde, reiste sie irgendwann an und bezog ein Zimmer.
Nach 3 Tagen ist sie wieder aus gezogen, mit der Begründung, es wäre ihr hier zu ruhig :haha:
Lassen sie mich durch, mein Bruder ist Arzt!

strega
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 2043
Registriert: Do 22. Mai 2014, 20:59
Familienstand: rothaarig
Wohnort: Sardiniens wilder Westen

Re: Pausen, Erholung, Urlaub

#100

Beitrag von strega » Do 6. Sep 2018, 16:10

das kenn ich von hier auch....
die Leut aus der Grosstadt bekommen die Krise wenn hier nachts tatsächlich KEIN Auto zu hören ist, nirgends auf Hörweite....
in manchen anderen Gegenden isses nie still, da tönt immer rund um die Uhr die Autobahn und so was, das leistet einem durchaus Gesellschaft :pfeif:
Frauen, die sich gut benehmen, schreiben selten Geschichte. Eleanor Roosevelt

Antworten

Zurück zu „Gesunderhaltung“