Wasserkefir

Benutzeravatar
65375
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 6038
Registriert: Fr 16. Dez 2011, 05:58
Wohnort: Rheingau

Re: Wasserkefir

#21

Beitrag von 65375 » Di 9. Dez 2014, 13:17

Wär ja auch Quatsch, das Zeug ohne Zucker halten zu wollen. Wenn man seinen Hund unbedingt vegan ernähren will, sollte man keinen halten!

Akopalüze
Beiträge: 509
Registriert: So 3. Nov 2013, 18:05
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Wasserkefir

#22

Beitrag von Akopalüze » Di 9. Dez 2014, 13:30

Da Wasserkefir auf Opuntien in Mexico natürlich vorkommen soll, sollte es schon irgendwie möglich sein nur Fruchtzucker zu benutzen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserkefir

Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 10362
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima

Re: Wasserkefir

#23

Beitrag von kraut_ruebe » Di 9. Dez 2014, 13:47

jo, müsste man ausprobieren.

mit nem honig mit hohem fruchtzuckeranteil müssts eigentlich gehen. wenn der lidl bei euch so ist wie bei uns, wirds mit dem honig von dort wohl eher nix werden. akazie oder tanne, naturbelassen, könnt eventuell erfolgsverprechend sein.

2/3 fichtenhonig + 1/3 vollrohrzuker funktioniert bei mir gut.
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)

Benutzeravatar
poison ivy
Beiträge: 1893
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 22:46
Wohnort: vom Winde verweht

Re: Wasserkefir

#24

Beitrag von poison ivy » Di 9. Dez 2014, 14:01

:hmm:
solange ich Wasserkefir hatte hat der alles gefressen, was irgendwie suess war
auch Plaste-Honig, Corn-Syrup oder Molasses

woanders hat jemand Wasser Kefir auf Milch 'umgeschult'
also kann er scheint's auch von Milchzucker leben

zaches
Beiträge: 2304
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 09:51
Familienstand: rothaarig
Wohnort: Niederrhein Klimazone 8a

Re: Wasserkefir

#25

Beitrag von zaches » Fr 28. Okt 2016, 11:00

Sagt mal, welche Kefir "Rezepte" haben Euch besonders gutgeschmeckt?
Ich fand einen mitgebrachten mit Cranberries und Mailsbeere lecker - der war auch eher säuerlich als süß - meiner heute mit Datteln und Rosinen war mir definitv zu süüüüß.

UNd: Wie lange lasst Ihr den Kefir mit den Knollen gären, bevor Ihr den abseiht?

lg, zaches

PS: hie rn och ein interessanter Artikel bzgl der Zuckers https://schrotundkorn.de/ernaehrung/lesen/sk961209.html
"Erdachtes mag zu denken geben, doch nur Erlebtes wird beleben." Paul von Heyse

www.hilshof.de

Antworten

Zurück zu „Kräutermedizin und Hausmittel“