Chia-Samen: Superfood - super gut?

Benutzeravatar
KrAzY
Beiträge: 9
Registriert: Di 6. Okt 2015, 10:25

Re: Chia-Samen: Superfood - super gut?

#11

Beitrag von KrAzY » Do 10. Dez 2015, 19:07

Also ich hab sie sogar mal angepflanzt, weil meine Schwester Veganerin ist, die braucht immer Protein- und Omega3-Quellen.
Aber deswegen jetzt von "Superfood" zu sprechen halte ich auch für übertrieben!

Gruß,
Kathi
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Lehrling
Sponsor 2016
Sponsor 2016
Beiträge: 1759
Registriert: So 3. Jul 2011, 18:04

Re: Chia-Samen: Superfood - super gut?

#12

Beitrag von Lehrling » Do 10. Dez 2015, 22:30

hast du sie auch bis zum Blühen und Samentragen bekommen?

liebe Grüße
Lehrling
Ist die Heilung von PatientInnen ein nachhaltiges Geschäftsmodell?
...Frage über erfolgreiche Medikamente und daß dadurch weniger PatientInnen zu behandeln sind...

Sabi(e)ne
Beiträge: 8711
Registriert: Di 3. Aug 2010, 16:34
Wohnort: Weserpampa

Re: Chia-Samen: Superfood - super gut?

#13

Beitrag von Sabi(e)ne » Do 10. Dez 2015, 22:35

Statt Chia kannst du auch einfach normalen geschroteten Leinsamen nehmen - der ist 1:1 von den Inhaltstoffen gleich wie Chia - nur deutlich billiger.
Es muß nicht immer was aus dem hintersten Winkel der Welt sein - es wächst das meiste auch vor unserer Tür....
Zumal das Interesse am Superfood das Zeugs nur für die Eingeborenen dadurch fast unerschwinglich wird.
Erst nachdenken, dann evt auf den Zug aufspringen.....(wenn man meint, man braucht sowas......)
I love life. And it loves me right back.
And resistance is fertile. :-)

Words are no substitute for actions...

Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 3898
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Chia-Samen: Superfood - super gut?

#14

Beitrag von Buchkammer » Fr 11. Dez 2015, 15:13

strega hat geschrieben:Ich erinnere mich aber, dass das eins der Vermarktungs-Argumente war irgendwann für Chia, so gemäss dem Motto: "bei den Inkas konsumierten die Langstreckenläufer gerne regelmässig Chia, weil sie dann laufen konnten ohne Leistungseinbrüche..." oder so ähnlich, hab das irgendwo gelesen, bin aber zu faul momentan, die Quelle zu suchen.
In der Wikipedia findet man solche Argumente, die dann wohl von den Marketing-Strategen übernommen wurden. :pfeif:

Zum Preis: Bei birdsandmore.de hatte ich vor Jahren (2011?) unter anderem mal Chia-Samen geordert. Dort kostet das Kilo derzeit nur 5,90 Euronen. Wollte halt Sprossen aus den Samen ziehen, was ja bekanntlich nicht so recht funktioniert. Nach ein paar Stunden hat man nur eine breiige Masse. :rot:

Ein Test zur Keimfähigkeit meiner alten Chia-Samen wurde vorhin gestartet. Da es sich wohl um einen verwandten des Salbei handelt, sollte doch da noch was keimen, oder? Wenn ja, werde ich nächstes Jagr mal 1-2 qm von dem Zeugs anbauen. :hmm:
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)
https://www.bewusste-menschen.de/

Benutzer 72 gelöscht

Re: Chia-Samen: Superfood - super gut?

#15

Beitrag von Benutzer 72 gelöscht » Fr 8. Jan 2016, 19:36

:haha: sorry aber auch ....
Ich bin gerade über einen Artikel gestolpert, der Bockshornkleesamen als superfood anpreist....
Sowas aber auch!
Eigentlich bin ich gerade ein bisschen depressiv ;)
- wollte nachschaun, wie lange Bockshornkleesamen keimfähig bleiben, denn ich "ordne" meine Samen und merke dabei, dass ich ein messie bin. Sooo viele alte Samen, muss mich wohl von einigen trennen.....

Aber Mariendistel kommt 2016 ebenso wie Bockshornklee wieder ins Beet! ist ja immerhin ein superfood...
oder nicht? :aeh:

Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 10361
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima

Re: Chia-Samen: Superfood - super gut?

#16

Beitrag von kraut_ruebe » Fr 8. Jan 2016, 19:53

buchkammer, hier findest du bisserl was zum anbau hierzulande:

http://www.selbstvers.org/forum/viewtop ... hilit=chia
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)

Benutzeravatar
Buchkammer
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 3898
Registriert: Di 30. Nov 2010, 13:01
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Chia-Samen: Superfood - super gut?

#17

Beitrag von Buchkammer » Fr 8. Jan 2016, 21:49

Ah, merci kraut_ruebe.

Mein Keimtest verlief übrigens positiv. Schätze so 80-90% der Samen sind nach 7 Tagen gekeimt. Wie gesagt, ich hatte das Zeugs in 2011 als Vogelfutter gekauft. Superfood mit Super-Keimkraft.
Chia_Samen_nach_7_Tagen.jpg
Chia_Samen_nach_7_Tagen.jpg (72.79 KiB) 5152 mal betrachtet
@ina maka
Empfehle einen Tee mit Johanniskraut. ;)
Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern. (Rūmī)
https://www.bewusste-menschen.de/

Benutzeravatar
karl-erwins-frau
Beiträge: 1321
Registriert: Di 6. Mär 2012, 13:06
Familienstand: Single
Wohnort: Maintal (der Fluß) Südhang :-), Winterhärtezone 7b, 190m ü.NN
Kontaktdaten:

Re: Chia-Samen: Superfood - super gut?

#18

Beitrag von karl-erwins-frau » Do 11. Feb 2016, 16:28

Chia hört sich halt einfach viel toller an als Leinsamen - oder als Salvia hispanica ;-)

Aber lecker ist das Zeug schon (in Kokosmilch zB). Ich werde die Tage mal was aussäen...
Karl-Erwin's Frau

http://karl-erwin.blogspot.co.uk - ein Haus wird glücklich

Sabi(e)ne
Beiträge: 8711
Registriert: Di 3. Aug 2010, 16:34
Wohnort: Weserpampa

Re: Chia-Samen: Superfood - super gut?

#19

Beitrag von Sabi(e)ne » So 10. Apr 2016, 23:30

Es würde mich wundern, wenn du das hinkriegst - in allen Foren wird geklagt, daß das extrem schnell schnell schimmelt, und hierzulande hat das noch keiner vermehrt....wobei die Bedingungen schon extrem sind - die haben wir hier nicht mal auf dem Matterhorn - dito die extremen Kartoffeln, oder Maka - soviel Sonnenstrahlung haben wir hier einfach nicht.
I love life. And it loves me right back.
And resistance is fertile. :-)

Words are no substitute for actions...

Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 10361
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima

Re: Chia-Samen: Superfood - super gut?

#20

Beitrag von kraut_ruebe » Mo 11. Apr 2016, 06:48

welcher teil schimmelt? die (geernteten) chiasamen?
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)

Antworten

Zurück zu „Kräutermedizin und Hausmittel“