Welchen Mähroboter würdet ihr euch kaufen?

Antworten
Katharina Martin

Welchen Mähroboter würdet ihr euch kaufen?

#1

Beitrag von Katharina Martin » Do 25. Apr 2019, 16:12

Hallo Community!
Würde mir gerne für meinen Garten einen Mähroboter zulegen um mich in Zukunft um andere Dinge kümmern zu können. Daher dachte ich mir ich frage mal hier im Forum ob von euch schon jemand so einen Mähroboter hat und mir eventuell den einen oder anderen empfehlen würde. Wo sollte ich mich denn eurer Meinung nach am besten nach einem guten Mähroboter für meinen Garten umsehen?

Marianne Trimmel

Re: Welchen Mähroboter würdet ihr euch kaufen?

#2

Beitrag von Marianne Trimmel » Do 25. Apr 2019, 16:15

Hallo Katharina!
Da der Mähroboter den ich mir vor einiger Zeit gekauft habe dir nicht umbedingt zusagen muss wäre es besser wenn du dich im Internet, z.B. auf Amazon.de, nach den gängigen Mährobotern umsehen würdest. Dort findest du sicherlich eine ausreichend große Auswahl. Wenn du dich dann für den einen oder anderen entschieden hast kannst du damit dann ins Gartencenter und dich näher beraten lassen oder dich xxx noch näher informieren.

Mod. Link wegen Werbung entfernt. User gelöscht.

smallfarmer
Beiträge: 1073
Registriert: So 8. Aug 2010, 22:23

Re: Welchen Mähroboter würdet ihr euch kaufen?

#3

Beitrag von smallfarmer » Do 25. Apr 2019, 18:43

Jupp, das sind mir die liebsten. Sich im Internet die billigsten aussuchen und dann noch mal im Fachhandel eingehend beraten lassen.
Wo sind wir gelandet? In einem Meer von I Net Taugen....ten.
Aber das frechste ist, das sich Marianne und Katharina am selbenTag , innerhalb drei Minuten angemeldet haben und dann noch super werben.
Medels ihr seid schlau, aber SV ler brauchen keinen Mähroboter :haha:
Die Zeit für das Glück
ist Heute, nicht Morgen.
David Dunn

Benutzeravatar
frodo
Beiträge: 3801
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 17:05
Wohnort: Hunsrück, 400m ü. NN, Westhang

Re: Welchen Mähroboter würdet ihr euch kaufen?

#4

Beitrag von frodo » Do 25. Apr 2019, 19:20

Danke, hab' ich schon ;) :

Mäh-Roboter E-qu/i.de 1.0

flüsterleise,
mäht bei Bedarf rund um die Uhr
Steigungen bis 80% dank all-Fuß-Antrieb
keine Akkus, keine App nötig
Firmware auf Stimmkommandos progammierbar
gemähtes Gras wird zum Antrieb genutzt
Mehrfachnutzen:
produziert hochwertigen Dünger
in den Versionen 1.1 bis 1.4 auch zum tragen und ziehen von Lasten geeignet

Bei Kauf von zwei kompatiblen Exemplaren selbstreproduzierend
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind
A.Einstein

Benutzeravatar
Spencer
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1740
Registriert: Di 11. Sep 2012, 11:30
Wohnort: pommersches Dorf, slawischen Ursprungs

Re: Welchen Mähroboter würdet ihr euch kaufen?

#5

Beitrag von Spencer » Do 25. Apr 2019, 20:08

:daumen:

Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1691
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Re: Welchen Mähroboter würdet ihr euch kaufen?

#6

Beitrag von Hildegard » Do 25. Apr 2019, 21:51

Ich würde auch " mäh" -Roboter empfehlen . :schaf_1: .und Wolfzaun bei Bedarf dazu. :grinblum:
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

Doris L.
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1303
Registriert: Di 11. Sep 2018, 19:04

Re: Welchen Mähroboter würdet ihr euch kaufen?

#7

Beitrag von Doris L. » Do 25. Apr 2019, 22:11

Habt ihr den Groschen gehört ,der fiel?
Hab ich erst jetzt kapiert :haha:

Benutzeravatar
Maeusezaehnchen
Beiträge: 1972
Registriert: Di 27. Feb 2018, 20:12
Familienstand: verheiratet

Re: Welchen Mähroboter würdet ihr euch kaufen?

#8

Beitrag von Maeusezaehnchen » Do 25. Apr 2019, 22:34

Keinen.... ich mag die dadurch entstehnden sterilen Wiesen so absolut ohne ein einziges Gänseblümchen überhaupt nicht. Lieber eine hohe Blumenwiese und nur kleinere Bereiche öfter mähen.

Gwenhwyfar
Beiträge: 273
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 11:16
Familienstand: verheiratet

Re: Welchen Mähroboter würdet ihr euch kaufen?

#9

Beitrag von Gwenhwyfar » Fr 26. Apr 2019, 00:07

Früher hatte ich fünf Määähroboter der Marke Ouessant in Gebrauch.
Heute aus Platzgründen nur noch ein humanoides Modell der Marke GöGa. Der ist zwar nicht ganz so sparsam im Verbrauch, aber damit kann ich leben :haha:
Manche Menschen spüren den Regen, andere werden einfach nur nass.

Kleinerklaus
Beiträge: 748
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 22:33
Wohnort: Spreeaue bei Cottbus

Re: Welchen Mähroboter würdet ihr euch kaufen?

#10

Beitrag von Kleinerklaus » Mi 15. Mai 2019, 20:52

Welchen Mähroboter würde ich mir KAUFEN?

Einen der die Wiese ab blühen lässt, auf dem Hof das Gras kurz hält, die wenigen Pflasterflächen rein hält, den Vorgarten mäht und dabei die Schneeglöckchen und Wildtulpen und Narzissen und... verschont, die Hofeinfahrt sauber hält und dabei nicht auf die Straße fährt, im Garten die Wege mulcht ohne den Kulturen zu nahe zu kommen und von selbst die Arbeit sieht.
Er sollte ohne Sprit oder Akku auskommen und auch nicht ständig bemuttelt werden müssen.

Da ich aber einen ohne zu kaufen habe,(sie in anderem Fred) darf der nu den Hof, und nur den Hof! gleichmäßig kurz halten. Aber nur weil er sich auf eine Mähhöhe einstellen lässt, welche die Gänseblümchen verschont.
ist aber schon lästig, wenn Towarisch Robomow zwei Stunden über den Hof brummt.

KK

Mann kann ja mal träumen

Antworten

Zurück zu „Geräte und Werkzeuge“