Suche Rezepte für slow-cooker

hobbygaertnerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 4904
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:48

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#141

Beitrag von hobbygaertnerin » Fr 20. Apr 2018, 05:22

@Sonne,
ich hab im Slow Cooker noch nie Dampfnudeln gemacht, auch nicht im Backofen.
Frage, warum machst du die Dampfnudeln nicht im Topf.
Wenn sie dann nach dem Singen und Krachen fertig sind- eine schöne Kruste unten und oben so schön locker sind-
meint mein Mann immer, dass sei der Speisehimmel.
Aber so schön werden sie mir auch erst, seit ich von einer über 80 jährigen Nachbarin in die Kunst des Dampfnudelkochens eingeweiht worden bin.
Mit Mehlspeisen im Slow Cooker hab ich keine Erfahrung.

Benutzeravatar
Sonne
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1726
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#142

Beitrag von Sonne » Fr 20. Apr 2018, 08:28

Ja...ich werde es im Topf versuchen.

Früher war mein Mann nicht an derartigen Mehlspeisen interessiert.
Deshalb habe ich darin keine Übung.

Aber bis ich 80 bin, habe ich noch gut 20 Jahre Zeit.

Hoffe, das reicht noch zur Meisterschaft. :haha:

Nächstes Experiment im Cookie wird Grünkohl sein.
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31

hobbygaertnerin
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 4904
Registriert: Di 14. Jun 2011, 08:48

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#143

Beitrag von hobbygaertnerin » Fr 20. Apr 2018, 10:06

@Sonne,
mein Mann ist ein Mehlspeisenfan, mit Dampfnudeln, Strudel und was es da sonst noch gibt, mache ich ihm die grösste Freude.
Dafür ist er aber nicht so sehr auf Xsunde-Ernährung erpicht.
Gemüseaufläufe und derartiges - naja, da springt er nicht so darauf an.
Aber Sauer- und Blaukraut aus dem Slowie schmeckt einfach besser.
Ich hab heute den letzten Rosenkohl geerntet, hab auch kurz überlegt, wie ich den verkoche.

Benutzeravatar
Zacharias
Beiträge: 3313
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 22:11
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#144

Beitrag von Zacharias » Mo 21. Mai 2018, 12:03

Hat schon mal jemand von euch versucht im Crockport sous-vide zu garen? Ich habe das gerade mal ausprobiert mit der Temperatur: Wenn ich auf Low stelle und den Deckel einen Spalt offen habe (so, dass der Thermometerfühler rein passt) komme ich auf exakt 67°C. Ich werde das gleich mal testen mit Hähncheninnenfilet.
Ich habe einmal Hähnchenbrust sous-vide gegart und dann gegrillt im Restaurant gegessen, seitdem suche ich eine bezahlbare Lösung. Ein Vakuumiergerät habe ich ohnehin, aber die Sous-vide-Garer kosten ja schon ein hübches Stängchen Geld.
Grüße,
Birgit

Benutzeravatar
Zacharias
Beiträge: 3313
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 22:11
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#145

Beitrag von Zacharias » Mo 21. Mai 2018, 23:29

Es hat gefunzt. Zwar nicht so extrem zart wie erhofft, aber das lag vermutlich daran, dass ich zu lange gegart habe und bei höherer Temperatur. Meine Versuchsstücke waren von KZ-Viechern, ich hatte eine halbe Packung bei Kunden vor dem Wegschmeißen gerettet. Da wollte ich keine Experimente vonwegen Salmonellen machen.
Das Wasser war 67°C heiß und fiel auf 64°C runter - da hätte ich mehr erwartet. Hatte das Fleisch aber auch warm werden lassen, damit die Temperatur möglichst wenig abfällt.
Grüße,
Birgit

Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 10269
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#146

Beitrag von kraut_ruebe » Di 22. Mai 2018, 06:47

interessant. danke für den bericht.

muss ich bei gelegenheit auch mal versuchen.
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)

Benutzeravatar
Taraxacum
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 615
Registriert: So 31. Dez 2017, 20:33
Familienstand: glücklich verheiratet

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#147

Beitrag von Taraxacum » Fr 27. Jul 2018, 11:14

Bin in der glücklichen Lage, mir endlich auch einen Slow Cooker anschaffen zu dürfen (viel Sonne - viel Strom - Dutch Oven durch die Holzkohle in diesem Fall unwirtschaftlicher). Im Winter dann wieder umgekehrt, wenn die Sonne sich nicht sehen lässt. Habe mir nun 2 verschiedene Modelle ausgesucht, bin mir aber noch nicht sicher, welcher es werden soll.
Crock-Pot SCCPBPP605-050 mit 5,7 l oder der Crock-Pot CSC026 X 5 l Dura Ceramic Sauté Schongarer mit 5 l Fassungsvermögen. Für letzteren spricht, dass man die Zutaten in dem Topf vorher anbraten kann.
Vom Preis her ist es egal, da ich das Gerät als Geschenk bekommen werde.
Also eine Bitte an die Benutzer eines solchen Gerätes, welches der beiden Geräte würdet ihr mir empfehlen und warum. Mir geht es darum, das Essen ohne permanente Überwachung kochen zu lassen, sprich Zutaten in den Topf und irgendwann später die Familie zum Essen rufen, gerne auch mit Niedrigtemperatur. Ein Thermomix ist keine Option für mich.

Benutzeravatar
Zacharias
Beiträge: 3313
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 22:11
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#148

Beitrag von Zacharias » Fr 27. Jul 2018, 13:35

Himmel, was für Preise! Ich habe ein ganz einfaches günstiges Teil und wüsste nicht, was an den teuren Dingern besser sein soll. Schließlich ist da nicht viel dran. Der einzige Wunsch den ich hätte, wäre eine Startzeitprogramierung, aber das scheinen die ja auch nicht zu haben. Wenn dir die Anbratfunktion wichtig ist, dann kauf das günstigere Teil, mir persönlich ist so ein Keramiktopf sympathischer und ich meine auch, das wirkt sich auf den Geschmack aus.
Grüße,
Birgit

Benutzeravatar
Taraxacum
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 615
Registriert: So 31. Dez 2017, 20:33
Familienstand: glücklich verheiratet

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#149

Beitrag von Taraxacum » Fr 27. Jul 2018, 18:57

Tja, wer die Wahl hat, hat die Qual. Da möchte mir Jemand unbedingt so ein Teil schenken und diese beiden stehen halt zur Auswahl :hmm: Den, mit dem Keramikeinsatz finde ich auch schöner. Da kann man gleich stilvoll servieren. Ich glaub, ich werde diesen nehmen. Anbraten kann man zur Not schnell in der Pfanne. Noch zur Erklärung: Beides wären keine Neugeräte aber nur sehr wenig genutz, da dann ein Thermomix angeschafft wurde. :ohoh: Ein lieber Bekannter von uns löst die mehr als umfangreiche Küchengerätesammlung seiner leider kürzlich verstorbenen Frau auf und will mir unbedingt so ein Teil schenken da er weiß, es kommt in gute Hände und vor allem es wird auch auch genutzt werden.

Benutzeravatar
Sonne
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 1726
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 21:57

Re: Suche Rezepte für slow-cooker

#150

Beitrag von Sonne » Fr 27. Jul 2018, 22:16

Ich habe mich damals beim Kauf auch gegen die Anbratfunktion entschieden.

Bei den Bewertungen in Amazon haben sich einige beschwert, dass es nicht so besonders gut funktioniert.

Komme auch so prima zurecht. :daumen:
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. 1. Mose 1, 31

Antworten

Zurück zu „Kochen, Backen und Rezepte“