Was gibts denn heute so...

Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1862
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Re: Was gibts denn heute so...

#41

Beitrag von Hildegard » Di 24. Aug 2010, 21:21

Aufklärung:
Parasol: = Pilz =Riesenschirmling paniert
Dirndlkompott = Kompott aus Kornelkirsche
Apfelzweckerl: Aus 30 dag Mehl, 1Ei,Salz und Wasser oder Milch einen mittelfesten Teig kneten, fingerdicke lange Rollen formen und in 2cm Stückerl in kochendes Salzwasser geben, bis sie schwimmen. Abseihen und mit 30 dag in Butter gedünsteten Apfelscheiben vermischen.Wenn man will, kann man überzuckern

Erdäpfelschädel....
1/2 kg rohe kartoffel reiben und die Flüssigkeit ausdrücken mit 1/4kg gekochten geriebenen Kartoffel vermengen, dann 1/4l Milch, die mit Salz und 1 Ei versprudelt ist, vermischen.Diesen Teig in eine gut gefettete Bratpfanne geben und etwas andrücken, damit keine Hohlräume entstehen, dabei tritt oben etwas Milch aus.Obenauf dünn geschnittene Speckscheiben legen . Im Rohr ca 1/2 Stunde knusprig backen.
Dazu gibt es Sauerkraut.

Morgen gibt es gebackene Mäuse...der Herbst ist da :mrgreen: ...!und das was sie vom Schwammerlsuchen heimbringen.-
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

Benutzer 72 gelöscht

Re: Was gibts denn heute so...

#42

Beitrag von Benutzer 72 gelöscht » Do 26. Aug 2010, 00:22

hallo!

Immer wieder Schinkenbrot - da passt unsere Haupternte am besten dazu - Tomaten, Paprika, Radieschenschoten und auch die Weintrauben - weil ein bisschen sauer - "notgeerntet" wegen der Schnecken - die kriechen heuer doch glatt auf den Wein rauf! :motz:

Ansonsten - einfach und lecker:
Bohnschoten (gekochte!) mit flüssiger Butter übergießen und dann mit gerösteten Semmelbrösel überstreuen.

liebe Grüße!

Benutzeravatar
Margit
Beiträge: 562
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 20:01
Wohnort: Vor den Toren Wiens
Kontaktdaten:

Re: Was gibts denn heute so...

#43

Beitrag von Margit » Do 26. Aug 2010, 10:58

Hildegard hat geschrieben:Erdäpfelschädel....(...)
Danke, das kannte ich als gebürtige Oberösterreicherin nicht. Aber es klingt einfach und gut!
Hildegard hat geschrieben:Morgen gibt es gebackene Mäuse
Die kenn ich wenigstens, hat mir meine Oma immer gemacht. Dazu gab's dann irgendein Kompott oder ein Glas Milch.Schöne Erinnerungen!

Liebe Grüße, Margit
Mein Blog: http://www.wachsenundwerden.at
-------------------------------------------------------------------
Wissen ist etwas anderes als Weisheit.(Wolf-Dieter Storl)

Aproximata
Beiträge: 186
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 13:44

Re: Was gibts denn heute so...

#44

Beitrag von Aproximata » Do 26. Aug 2010, 12:51

Rahmschwammerl mit Semmelknödel, :)

Aika
Beiträge: 260
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 18:09

Re: Was gibts denn heute so...

#45

Beitrag von Aika » Do 26. Aug 2010, 18:25

Kartoffeln mit Ziegenkäse überbacken, dazu frischer Bohnensalat.
Kartoffeln, Ziegenkäse und Bohnen aus eigenem Anbau bzw. Produktion.

Gruß Bärbel

Benutzeravatar
Margit
Beiträge: 562
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 20:01
Wohnort: Vor den Toren Wiens
Kontaktdaten:

Re: Was gibts denn heute so...

#46

Beitrag von Margit » Do 26. Aug 2010, 19:17

Aproximata hat geschrieben:Rahmschwammerl mit Semmelknödel, :)
Auch will - mein Lieblingsessen!!! (Hab leider keinen Lecker-Smiley gefunden)

Bei uns gibt's heute Abend :tomate: (in dunkelrot, grün-gelb und orange) mit Mozzarella, Basilikum und (gekauftem, frisch aufgebackenem, ich geb's zu :rot: ) Ciabatta.

Gestern hatten wir Gemüsepfanne - Zucchini, Paprika, Tomate, Zwiebel, Knoblauch, Thymian, Rosmarin, Weißwein, Gemüsebrühe - mit Schafskäse und dazu Hirserisotto mit Zwiebel und Karotten.

LG, Margit
Mein Blog: http://www.wachsenundwerden.at
-------------------------------------------------------------------
Wissen ist etwas anderes als Weisheit.(Wolf-Dieter Storl)

Benutzeravatar
Thomas/V.
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 9386
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:00
Familienstand: verheiratet

Re: Was gibts denn heute so...

#47

Beitrag von Thomas/V. » Sa 28. Aug 2010, 14:50

heut Mittag habe ich einfach ein paar Kartoffeln gekocht, dazu Zaziki und ein paar der Zucchini-Puffer, die ich fürs Einfrieren zubereitet habe
heut Abend gibts mit ganzem Kreuzkümmel in der Pfanne angebraten Aubergine (die erste aus dem eigenen Garten und eine der wenigen, die die Schnecken nicht angefressen haben), in Fleischtomaten-Pürree-Soße mit Knoblauch, Zimt und Petersilie, mit Feta im Backofen gebacken, dazu einfach Weißbrot... mjam
Lassen sie mich durch, mein Bruder ist Arzt!

Benutzeravatar
Thomas/V.
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 9386
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 17:00
Familienstand: verheiratet

Re: Was gibts denn heute so...

#48

Beitrag von Thomas/V. » Sa 28. Aug 2010, 14:53

achja, Kaffeetrinken habe ich vergessen:
kretische Teigpastetchen, gefüllt mit Quark, in der Pfanne gebraten und mit Thymianhonig serviert
http://www.flisvos.de/sfakianpites.html

das Wetter ist ja erkältungsfördernd, da kann etwas Honig nicht schaden
Lassen sie mich durch, mein Bruder ist Arzt!

Aproximata
Beiträge: 186
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 13:44

Re: Was gibts denn heute so...

#49

Beitrag von Aproximata » Sa 28. Aug 2010, 16:07

Mmhh... diese Teigpastetchen hören sich ja megalecker an, hab schon das Rezept abgespeichert wird bald ausprobiert. :daumen:
Bei uns gibts heute Kartoffel-Karotten Stampf mit Fleisch für den Mann und Gemüsebratlingen für mich, als Vorspeise nochmal Rondini Kürbis.

Sabi(e)ne
Beiträge: 8711
Registriert: Di 3. Aug 2010, 16:34
Wohnort: Weserpampa

Re: Was gibts denn heute so...

#50

Beitrag von Sabi(e)ne » Sa 28. Aug 2010, 18:12

Frisch geräucherte Forelle auf Feldsalat, frische Himbeeren mit Sahne, und vorhin noch einen Sahnejoghurt mit pürierten Aprikosen - himmlisch.
I love life. And it loves me right back.
And resistance is fertile. :-)

Words are no substitute for actions...

Antworten

Zurück zu „Kochen, Backen und Rezepte“