carne salada

Antworten
kaliz
Beiträge: 743
Registriert: Di 31. Dez 2013, 23:57

carne salada

#1

Beitrag von kaliz » Do 12. Mär 2020, 23:29

Kennt von Euch jemand Carne Salada? Wenn ja, habt Ihr dieses Salzfleisch schon mal selbst zubereitet? Wisst Ihr wie lange es haltbar ist?
Die Herstellung scheint ja recht einfach zu sein und es klingt nach einer guten Möglichkeit Fleisch haltbar zu machen.
Ich habe Carne Salada noch nie gegessen, bin aber sehr interessiert daran mal welches selbst zu machen. Gerade momentan wo unsicher ist ob die Geschäfte in einer Woche noch offen haben wäre eine ungekühlt haltbare Fleischreserve eine feine Sache. Hab zufällig davon in der Zeitung gelesen und bin neugierig geworden. Vielleicht hat von Euch ja schon jemand Erfahrung damit?

Hildegard
Förderer 2017
Förderer 2017
Beiträge: 1800
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 21:33
Wohnort: Oberösterreich

Re: carne salada

#2

Beitrag von Hildegard » Fr 13. Mär 2020, 00:18

NEIN; ABER DAS WÄRE MAL an der Zeit es AUSZUPROBIEREN:Danke.
LG Hildegard
Trau nie dem Ort an dem kein Unkraut wächst ;)

Rati
Beiträge: 5544
Registriert: Di 8. Mär 2011, 14:58
Wohnort: ein Sachse unter Niedersachsen

Re: carne salada

#3

Beitrag von Rati » Fr 13. Mär 2020, 06:41

ist so etwas ähnliches wie pökeln lihgt oder?

Grüße Rati
Was ist ist! Was nicht ist ist möglich!"
[Einstürzende Neubauten 1996]

Südwind
Beiträge: 342
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 11:55

Re: carne salada

#4

Beitrag von Südwind » Fr 13. Mär 2020, 07:47

Ich habe ein Rezept aus einem kleinen GU Einmachen Buch, und ich bin ziemlich sicher, dass ich es vor vielen Jahren mal ausprobiert habe, kann mich aber nicht mehr so richtig erinnern. Hab mich damit nicht ganz so wohl gefühlt, werde es aber wohl auch mal wieder probieren, wenn mir gutes Fleisch über den Weg läuft. Ich glaub, wir haben damals das Fleisch dann in den Eintopf getan.
Viele Grüße,
Südwind

Benutzeravatar
si001
Beiträge: 3740
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 16:24
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: carne salada

#5

Beitrag von si001 » Fr 13. Mär 2020, 09:52

Ich verstehe das auch als eine Art Pökeln. Salz als Konservierungsstoff, kein Pökelsalz.

Hab gerade mal nachgeschaut: 2013 hab ich mal Schweinezunge und Eisbein ohne Pökelsalz eingelegt. Allerdings war das nicht Trockenpökeln wie ich in Erinnerung hatte, sondern Pökeln in Lake. Das Ergebnis war lecker.

Falls es interessiert, stelle ich das Rezept in einem Extrabeitrag rein. Ich will diesen Faden damit nicht zersprengen.
Liebe Grüße, si001!
-----------------------
NEU: https://miteigenenhaenden.wordpress.com/

kaliz
Beiträge: 743
Registriert: Di 31. Dez 2013, 23:57

Re: carne salada

#6

Beitrag von kaliz » Fr 13. Mär 2020, 10:35

Oh ja, es interessiert. Ich bin immer auf der Suche nach guten Rezepten um Lebensmittel länger haltbar zu machen. Ein paar Bücher zu dem Thema hab ich schon.
Ja Carne Salada klingt nach einer Art Pökelfleisch. Angeblich kann man es sowohl roh als auch gekocht verzehren.
Ich denke ich werde es wirklich einfach mal ausprobieren. Soweit ich es verstanden habe ist es tatsächlich nur Fleisch in einer Mischung aus grobem Salz (50g/kg Fleisch) und diversen Gewürzen (Knoblauch, Pfefferkörner, Lorbeer, Wacholder, Rosmarin, Thymian ...) wälzen, einvakuumieren, beschweren und mindestens 10 Tage warten. Die Mengen der Gewürze und auch welche verwendet werden schwanken von Rezept zu Rezept, also nimmt man vermutlich was einem selbst gut schmeckt. Wichtig ist angeblich nur, dass man bei der Vorbereitung Fett vom Fleisch sehr sorgfältig entfernt.

Benutzeravatar
si001
Beiträge: 3740
Registriert: Mi 18. Aug 2010, 16:24
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Kraichgau
Kontaktdaten:

Re: carne salada

#7

Beitrag von si001 » Fr 13. Mär 2020, 18:34

kaliz hat geschrieben:
Fr 13. Mär 2020, 10:35
Oh ja, es interessiert. Ich bin immer auf der Suche nach guten Rezepten um Lebensmittel länger haltbar zu machen.
Hab ich in einem anderen Beitrag. Guckst du hier: viewtopic.php?f=21&t=19589
Liebe Grüße, si001!
-----------------------
NEU: https://miteigenenhaenden.wordpress.com/

kaliz
Beiträge: 743
Registriert: Di 31. Dez 2013, 23:57

Re: carne salada

#8

Beitrag von kaliz » Fr 13. Mär 2020, 19:10

Danke!

Antworten

Zurück zu „Konservieren und Vorratshaltung“