Sena meine "neue" 4 beinige Begleiterin

(wir werden nicht gebraten)
WernervonCroy
Beiträge: 551
Registriert: Sa 12. Nov 2011, 19:37
Familienstand: ledig
Wohnort: Thundorf

Sena meine "neue" 4 beinige Begleiterin

#1

Beitrag von WernervonCroy » Mo 1. Jan 2018, 23:15

Moin Moin,

heute habe ich meine zukünftige Hündin und Wegbegleiterin gefunden. Eine belgische Schäferhündin Trevueren Namens Sena.
Sie ist 10 Monate jung, die Familie wo sie jetzt lebt hat die selbe/ähnliche Situation wie bei mir, Trennung Mann/Frau. Mann muss/darf gehen und die Frau/Kinder kommen nicht klar mit Sena. Drei Töchter....dazu noch Sena schön ungestüm und unerzogen. Geile Kombi.
Sie ist ein ganz süsse Maus. Total aufmerksam und sofort bei mir gewesen. Ich konnte sie sogar gegen den Besitzer schon abrufen:-)Zeugt ja nicht gerade von seinem Hundesachverstand, aber bis auf das anspringen habe ich keine Macken feststellen können.
Am Freitag hole ich sie dann zu mir. Muss schliesslich auch ein wenig Vorbereitungen treffen, habe kein Hundezubehör mehr ausser ein paar Näpfe. Schlafstätte ist kein Problem. Sena schläft bei mir im Schlafzimmer. So hat wenigstens das Babybett noch eine Funktion.
Leinen und Geschirre habe ich gleich mal einiges bestellt. Morgen noch die Hundeklappe wieder aktivieren, Hundefutter besorgen und schon kann Sena kommen.

Ich freue mich.

hier mal ein Bildchen

Bild

Ja sie ist schon gute 50cm gross. So ein grosses Mädel hatte ich noch nicht. Bin mal gespannt, ob es stimmt, dass Schäferhunde erst beim zweiten Besitzer "funktionieren".
Lebe dein Leben.
Meine Kleinanzeigen bei Ebay http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-best ... Id=4471126

Benutzer 2354 gelöscht

Re: Sena meine "neue" 4 beinige Begleiterin

#2

Beitrag von Benutzer 2354 gelöscht » Di 2. Jan 2018, 07:29

ja ein Leben ohne Hund ist möglich aber sinnlos.
Viel Glück damit.

bielefelder13
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 767
Registriert: Do 3. Mär 2016, 09:03
Familienstand: ledig
Wohnort: Bielefeld

Re: Sena meine "neue" 4 beinige Begleiterin

#3

Beitrag von bielefelder13 » Di 2. Jan 2018, 09:18

Viel Freude mit dem Hund. :daumen: Schließe mich Ihno an.
Fang nie an aufzuhören. Höre niemals auf Anzufangen.

Benutzeravatar
Minze
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 2027
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:29
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Ostprignitz-Ruppin

Re: Sena meine "neue" 4 beinige Begleiterin

#4

Beitrag von Minze » Di 2. Jan 2018, 10:14

Das ist aber eine hübsche Maus :) . Sie wird Dir gut tun, viel Freude mit ihr.
Liebe Grüße
Minze

WernervonCroy
Beiträge: 551
Registriert: Sa 12. Nov 2011, 19:37
Familienstand: ledig
Wohnort: Thundorf

Re: Sena meine "neue" 4 beinige Begleiterin

#5

Beitrag von WernervonCroy » Di 2. Jan 2018, 14:23

Ja Sena wird mir gut tun, auch wenn ich etwas Angst vor der Abhängigkeit habe, aber das wird schon klappen. Mein Bauch sagte sofort ja und ich höre nur noch auf meinen Bauch.
Dazu heute endlich den "neuen" Job zugesagt bekommen. Ab 5. Januar bin ich fest auf dem Pferdehof. Bezahlung passt für meine Privatinsolvenz.
Es geht Schritt für Schritt in die richtige Richtung zum Glücklichsein.
Lebe dein Leben.
Meine Kleinanzeigen bei Ebay http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-best ... Id=4471126

Benutzeravatar
Waldläuferin
Beiträge: 1497
Registriert: Do 5. Aug 2010, 14:58
Wohnort: da, wo die Häuser am höchsten sind

Re: Sena meine "neue" 4 beinige Begleiterin

#6

Beitrag von Waldläuferin » Di 2. Jan 2018, 20:23

Die sieht ja toll aus. Eine schöne Zeit wünsche ich euch miteinander.
Fertig ist besser als perfekt.

WernervonCroy
Beiträge: 551
Registriert: Sa 12. Nov 2011, 19:37
Familienstand: ledig
Wohnort: Thundorf

Re: Sena meine "neue" 4 beinige Begleiterin

#7

Beitrag von WernervonCroy » Do 4. Jan 2018, 20:16

Morgen ist es endlich Freitag.
Soweit ist alles besorgt. Futter, Bettchen Geschirr und Leine.

Ich war zwar heute nochmal eine andere Hündin anschauen, die ich schon vor längerer Zeit angeschrieben hatte und die sich jetzt erst gemeldet haben, aber nein mein Bauch/Herz hat sich festgelegt.

Haftpflichtversicherung habe ich auch schon abgeschlossen. Jetzt hoffe ich morgen nur, dass nicht so viel Verkehr ist und das die ersten Tage alles klappt.

Gruss Franky
Lebe dein Leben.
Meine Kleinanzeigen bei Ebay http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-best ... Id=4471126

kapuzinerkresse
Förderer 2018
Förderer 2018
Beiträge: 164
Registriert: Do 16. Mär 2017, 23:01
Familienstand: verheiratet

Re: Sena meine "neue" 4 beinige Begleiterin

#8

Beitrag von kapuzinerkresse » Do 4. Jan 2018, 23:12

Ganz viel Glück dafür :)
Ein guter Hund, der zu einem passt, ist was ganz tolles.
Meiner ist leider vor 2 Jahren gestorben (mit 15 Jahren) und ich vermisse ihn sehr.
Momentan ist leider kein Hund drin aus verschiedenen Gründen.
Also viel Glück für euch beide !

Benutzeravatar
Minze
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 2027
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 14:29
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Ostprignitz-Ruppin

Re: Sena meine "neue" 4 beinige Begleiterin

#9

Beitrag von Minze » Fr 5. Jan 2018, 11:20

Alles Gute für Deinen heutigen Einstieg beim Pferdehof und für den Beginn einer tollen Freundschaft mit Sena.

Möge sich für Dich rundum alles zum Guten wenden :daumen:
Liebe Grüße
Minze

Benutzeravatar
Waldläuferin
Beiträge: 1497
Registriert: Do 5. Aug 2010, 14:58
Wohnort: da, wo die Häuser am höchsten sind

Re: Sena meine "neue" 4 beinige Begleiterin

#10

Beitrag von Waldläuferin » Fr 5. Jan 2018, 13:48

Zeig uns noch mehr Bilder!
Fertig ist besser als perfekt.

Antworten

Zurück zu „Haustiere“