Erdbeeren-Grünspargel-Beet

Moderator: kraut_ruebe

Benutzeravatar
kraut_ruebe
Förderer 2019
Förderer 2019
Beiträge: 10166
Registriert: Di 3. Aug 2010, 09:48
Wohnort: Klimazone 7b - pannonisches angrenzend an illyrisches Klima

Re: Erdbeeren-Grünspargel-Beet

#11

Beitrag von kraut_ruebe » Fr 5. Aug 2016, 15:45

mein grünspargel schwebt - jetzt anfang august - einer zarten wolke gleich überm beet und ist lichtdurchlässig. die erdbeeren sind bei mir unbeeindruckt.

während der erdbeerfruchtreife ist der spargel noch ohne blüten und blätter (wie auch immer der aufbau der spargelpflanze oberirdisch richtig betitelt wird :hmm: ), da ist volle sonne am beet.
wenn du denkst, abenteuer sind gefährlich, dann versuchs mal mit routine. die ist tödlich. (coelho)

Fred
Beiträge: 832
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 02:04

Re: Erdbeeren-Grünspargel-Beet

#12

Beitrag von Fred » So 7. Aug 2016, 02:08

Manfred hat geschrieben:Kriegen die Erdbeeren bei der Kombination ausreichend Licht? Mein Grünspargel wuchert sein Beet ziemlich zu.
Erdbeeren wachsen ja auch im Wald, wo es etwas licht ist/an Lichtungen. Nur wenn man eben volle Süße der Früchte will ist viel Sonne gut. Daher klingt die Kombination schon vielversprechend, da zu Erntezeit ja noch kaum Schatten, später müsste es schon gehen. So meine Einschätzung. Ich habe Erdbeeren / Wilderdbeeren auch als Bodenbedecker unter Bäumen im Auge, wobei mir da das ersetzen von Gras wichtiger als Früchte sind.

Benutzeravatar
Peterle
Beiträge: 2284
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 16:28
Familienstand: Witwe/r
Wohnort: Europa
Kontaktdaten:

Re: Erdbeeren-Grünspargel-Beet

#13

Beitrag von Peterle » Mo 8. Aug 2016, 07:49

Der Link ist klasse, mir gefällt diese Kombination sehr gut.
Mal schauen, wie ich 100qm frei mache.

Gruß

Peter

marabu
Beiträge: 1016
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 15:21
Wohnort: Mittelhof, Klimazone 7a

Re: Erdbeeren-Grünspargel-Beet

#14

Beitrag von marabu » Mo 31. Okt 2016, 10:39

Es ist also getan!! Ich habe ein Beet angelegt mit dieser wunderbaren Kombi. Bin sehr neugierig darauf, wie es wächst und gedeiht!
Zwei meiner Lieblingsfrüchte!! Und das in einem Beet :michel:
Versuche mal ein Bild einzustelle, wenn es im Frühling wächst.
Beste Grüße und nochmal Dank für diesen tollen Link,
marabu
aller doucement, n'empêche pas d'avancer - langsam gehen, hindert nicht daran voran zu kommen

Benutzeravatar
Ambiorix
Beiträge: 12
Registriert: Di 13. Mär 2018, 12:54
Familienstand: glücklich verheiratet
Wohnort: Eupen

Re: Erdbeeren-Grünspargel-Beet

#15

Beitrag von Ambiorix » Fr 16. Mär 2018, 12:43

Die Kombi interessiert mich auch.
Und wie sind die Erfahrungen jetzt nach der Ernte?

marabu
Beiträge: 1016
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 15:21
Wohnort: Mittelhof, Klimazone 7a

Re: Erdbeeren-Grünspargel-Beet

#16

Beitrag von marabu » Sa 17. Mär 2018, 13:10

Da ich ja den Spargel von Saatgut gezogen habe, ist dieser ja noch sehr, sehr jung (gerade fängt sein 3. Jahr an), und die Kombi mit den Erdbeeren, habe ich letztes Jahr angelegt, also von Ernte könnten wir dann in 3 Jahren sprechen!
Was ich sagen kann, es wächst sehr gut und sieht gut aus :)
aller doucement, n'empêche pas d'avancer - langsam gehen, hindert nicht daran voran zu kommen

Antworten

Zurück zu „Permakultur Elemente“