Die Suche ergab 1380 Treffer

von osterheidi
So 3. Nov 2013, 21:21
Forum: Vorstellrunde
Thema: Hallo aus Remstal
Antworten: 3
Zugriffe: 400

Re: Hallo aus Remstal

hallo fred ich finde es immer gut wenn sich auch nichtsokrassepraktiker beteiligen. ich hatte mal das arbeiten mit der natur sogar als beruf für etliche jahre. es macht sehr viel aus ob man z.b. als profi rangeht oder als dogmatiker oder als reiner beobachter etc.... tatsache ist das für alle die es...
von osterheidi
Sa 2. Nov 2013, 19:23
Forum: Pflanzen und Garten allgemein
Thema: halbhochbeete
Antworten: 11
Zugriffe: 1913

Re: halbhochbeete

hallo eben wegen dem ersten beet habe ich große hoffnung dass sich da doch eioniges ernten lässt. vor allem da ich keine geräte benutzen möchte mit denen man normalerweise eine ackerfläche maschinell bearbeitet. es wird sich sicher lohnen einmal ranzuklotzen. wir haben da auch immer wieder aktionen ...
von osterheidi
Mi 30. Okt 2013, 09:15
Forum: Pflanzen und Garten allgemein
Thema: halbhochbeete
Antworten: 11
Zugriffe: 1913

Re: halbhochbeete

hallo hobbygärtnerin sehr schön dein ausführlicher bericht. unsere neuanlage entsteht zwar neben obstbäumen, aber wir haben extra eine fläche gerodet, die ganz früher schon bebaut wurde. es wird nicht zu viel schatten geben höchstens von süden her. das mit der teichfolie habe ich beim ersten versuch...
von osterheidi
So 27. Okt 2013, 21:13
Forum: Pflanzen und Garten allgemein
Thema: halbhochbeete
Antworten: 11
Zugriffe: 1913

Re: halbhochbeete

hallo hobbygärtnerin hut ab für so viele beete. wie oft packst du denn dann neu? das hört sich nach richtig viel arbeit an? und aus welchem material sind die beete gebaut? das mit dem wasser kenne ich von meinen hochbeeten. die sind in hausnähe wo es immer wasser in den tonnen gibt. aber ich gieße s...
von osterheidi
Fr 25. Okt 2013, 09:10
Forum: Pflanzen und Garten allgemein
Thema: halbhochbeete
Antworten: 11
Zugriffe: 1913

Re: halbhochbeete

nein aber versorgung mehrere personen. es ist ja ein langzeitprojekt an dem sich nach und nach mehrere beteiligen werden. wir planen die schafhaltung aufzugeben und so soll neues entwickelt werden. einige qm werden wohl auch nicht als hochbeet sondern eher als acker bleiben. für den anfang sind 100 ...
von osterheidi
Do 24. Okt 2013, 19:21
Forum: Pflanzen und Garten allgemein
Thema: halbhochbeete
Antworten: 11
Zugriffe: 1913

halbhochbeete

hallo bin noch neu hier und denke ich frage lieber in einem neuen thema aktuell als die gesamten foren zu durchsuchen nach beiträgen. ich möchte mehrere halbhohe beete bauen. mir geht es um fläche und eine angenehme arbeitshöhe. als aufbau dachte ich an wühlmausgitter, schnittreisig eng gepackt ca. ...
von osterheidi
Do 24. Okt 2013, 19:01
Forum: Vorstellrunde
Thema: Sehr geerte Damen und Herren,
Antworten: 105
Zugriffe: 10628

Re: Sehr geerte Damen und Herren,

hallo sibirien...könnte mir vorstellen dass ihr dort ganz pionierarbeit leisten könnt. wird nicht jeder flecken erde noch interessant für (ausundein)wanderer an dem es klimatisch vielleicht eher angenehmer anstatt unangenehmer werden wird? an solchen orten wird es wohl zulauf geben. also viel glück ...
von osterheidi
Mi 23. Okt 2013, 07:51
Forum: Vorstellrunde
Thema: bayerische mitglieder?
Antworten: 8
Zugriffe: 1163

Re: bayerische mitglieder?

@ woody

kollegen von dir gehen in meinem gärtchen ein und aus ;)
von osterheidi
Mi 23. Okt 2013, 07:39
Forum: Vorstellrunde
Thema: bayerische mitglieder?
Antworten: 8
Zugriffe: 1163

Re: bayerische mitglieder?

hallo mußte die tage mal wieder weg zum arbeiten. schön dass so viele schreiben. ja ffb das kommt in etwa hin, da ist die oase. habe auch gesehen dass es jede menge bayrische mitlieder gibt. @ johanna : selbstversorgen wird schwierig weil rings herum alles zugebaut wird, riesige bauflächen frei gege...
von osterheidi
Mo 21. Okt 2013, 20:52
Forum: Vorstellrunde
Thema: bayerische mitglieder?
Antworten: 8
Zugriffe: 1163

bayerische mitglieder?

hallo schon eine weile freuen ich mich die beiträge hier. unser 90 jahre alter selbstversorgerfleck liegt im westlichen speckgürtel von münchen. wohnen wird langsam anstrengend für tier und mensch und erfordert immer wieder neue anpassung. ich würde mich freuen wenn es noch mehr leute hier aus bayer...

Zur erweiterten Suche